it-swarm.com.de

Tastaturkürzel für Registerkarten?

Wenn ich in der folgenden Web-Benutzeroberfläche über Tastaturtasten interagiere, welche sind die richtigen Tasten für Registerkarten (Allgemein/Firewall/Datenschutz) Navigation?

a) Tabulatortaste

b) Pfeiltasten nach links und rechts

c) Pfeiltasten links, rechts, oben und unten

d) alle oben genannten

(enter image description here

9
Pradeep

Die meisten IDEs, Webbrowser und andere TDI Software verwenden CtrlTab zum Wechseln der Registerkarten, unabhängig davon, welches UI-Element derzeit den Fokus hat.

Verweise:
Chrome-Tastaturkürzel
Mozilla-Tastaturkürzel
PHPStorm Navigieren zwischen Editor-Registerkarten

Adressierung bearbeiten Bearbeitete Frage: Leider haben webbasierte GUIs keine Konventionen. Selbst die Github-Oberfläche verwendet keine Tastatursteuerung, um eine Tab-Navigation bereitzustellen. Beispiele für webbasierte GUIs, die Tastaturkürzel für die Tab-Navigation bereitstellen, sind in den Kommentaren willkommen.

16
dotancohen

Microsoft verfügt über bestehende Standards für die Tastaturnavigation.

https://msdn.Microsoft.com/en-us/library/ms971323.aspx

Zusamenfassend:

Die Registerkarte wechselt zwischen Widgets

In Windows-Anwendungen navigieren Benutzer durch Drücken der TAB-Taste, um den Eingabefokus von einem UI-Element zu einem anderen zu verschieben

Pfeiltasten navigieren durch Optionen innerhalb des größeren Steuerelements (z. B. Menüelemente, Dropdown-Optionen).

Der Eingabefokus darf nur auf dem ausgewählten Element liegen, und ein Benutzer muss in der Lage sein, andere Optionen mithilfe der Pfeiltasten auszuwählen.

Da sich Ihre Bilder im Speicher einer Windows-Anwendung befinden, wird davon ausgegangen, dass dies Ihr Ziel ist. Dieses Interaktionsmuster ist in anderen Betriebssystemen üblich, wenn Ihr Ziel anderswo liegt.

5

Ein wichtiger Aspekt, den Sie beim Tabbing und tab-index ist Zugänglichkeit. Ich gehe davon aus, dass Sie diese Frage stellen, weil Sie den besten Tastaturansatz wünschen, sodass zwei Dinge zu beachten sind.

Ein Bildschirmleser liest den Namen Ihrer Registerkarten vor und teilt dem Benutzer mit aria Beschriftungen mit, ob diese Registerkarte derzeit open oder closed ist, wenn der Benutzer benachrichtigt wird solche Tatsache werden sie eines von zwei Dingen tun. Klicken Sie auf die nächste Registerkarte oder drücken Sie die Eingabetaste, um die aktuelle Registerkarte zu öffnen.

Für jemanden, der keinen Bildschirmleser verwendet, wird er ein anderes Verhalten durchgehen und erwarten. Tab'ing hebt die Registerkarten hervor und fährt dann mit der nächsten Registerkarte usw. fort, bis eine geöffnet ist. Wenn sie auf eine geöffnete Registerkarte klicken, erwarten sie, dass die nächste Tabulatortaste sie in die geöffnete Registerkarte verschiebt und das erste Formularfeld auswählt. Im Gegensatz zum zugänglichen Screenreader-Benutzer, der es gewohnt ist, Registerkarten zu öffnen und dann mit ihnen zu interagieren.

In beiden Fällen werden Pfeiltasten in über das Internet zugänglichen Schnittstellen nicht für die Interaktion mit Elementen verwendet, es sei denn, ein Eingabefeld steht zur Auswahl offen.

Ich hoffe, diese Ansichten helfen Ihnen bei der Entscheidung, welchen Ansatz Sie wählen. Ich würde prüfen, welche gesetzlichen Anforderungen Sie gemäß den Gesetzen zur Barrierefreiheit der Regierung haben, und mich an die Absichten der meisten Ihrer Benutzer halten. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie in der Entwicklung aria -Labels hinzufügen, damit Screenreader wissen, was los ist, wenn Sie gegen ein Screenreader-Paradigma verstoßen.

2
James Wilkinson

Siehe diesen Anhang:

(enter image description here

1) Wenn Sie sich an frühen MS Word-Schnittstellen orientieren, können Sie sich vorstellen, eine benutzerdefinierte Tastenkombination für die Registerkarten zu erstellen.

2) Im Allgemeinen sind dies die ersten Buchstaben (vorausgesetzt, es liegt kein Konflikt vor) des Wortes.

3) Auf diese kann dann über Alt + Buchstabe (Opt + Buchstabe) zugegriffen werden.

4) Dies ist viel einfacher, als zu erwarten, dass der Benutzer Strg + Tab versteht, da Standardverknüpfungen auch für die Benutzeroberfläche gelten würden. Diese sind eher auf Browserfensterebene gedacht.

Man kann darüber diskutieren, wie ein Benutzer verstehen würde, dass Alt + Buchstabe eingegeben werden muss, um die Registerkarte zu ändern - aber die Begründung könnte sein, dass viele Word-Benutzer sich dessen bereits bewusst sind, und im Übrigen ein Hinweis oder ein Tipp Mache den Trick. Es ist auch viel einfacher, Registerkarten nicht aufeinanderfolgend zu ändern.

Hier ist die MS-Word-Referenz:

(enter image description here

1
Amit Jain

Die erste Frage ist, brauchen Sie wirklich zwei Navigationsebenen? Auf dem Bildschirm, den Sie gepostet haben, scheint es nicht so viele Optionen zu geben. Für Websites ist es vollkommen in Ordnung, eine längere Liste von Einstellungen zu erstellen.

Wenn Sie alle Einstellungen in einer langen Liste zusammenfassen, können Sie sie weiterhin unter nicht auswählbaren Bezeichnungen Allgemein, Firewall und Datenschutz gruppieren.

Mit nur einer Navigationsebene können Sie einfach die Auf- und Ab-Tasten zuordnen, um durch die Einstellungen zu navigieren.

0
Ozren