it-swarm.com.de

Sind Kippschalter vom Typ iPhone / Handy tatsächlich im Web verwendbar?

Sind Kippschalter vom Typ iPhone/Handy tatsächlich im Internet verwendbar, um eine Ja/Nein-Optionsfeldoption zu ersetzen?

Wird die Änderung der normalen Benutzererfahrung es dem Benutzer erschweren, zu entscheiden, was zu tun ist? Radio Ja Nein-Tasten sind ziemlich einfach und werden seit langer Zeit verwendet. Ich sehe, dass diese Kippschalter vom Typ iPhone diese durch neue Benutzeroberflächendesigns ersetzen, und habe mich gefragt, ob jemand Kenntnisse oder Links zu Informationen hat, die dies bestätigen könnten Eigentlich besseres UI-Design für den Benutzer, als nur etwas, das cool aussieht.

Prost, Warwick

3
adesignapart

Alles in allem, ich denke, Websites verwenden sie, weil Designer sie cool finden (oder ein 'cooles' Stück Javascript dahinter steckt). Jeder möchte, dass seine Benutzeroberfläche wie ein iPhone aussieht - besonders die Marketing-Leute und die Boardroom-Jungs! (Okay - das ist eine Verallgemeinerung!)

Es gibt ein sehr starkes Argument dafür, das zu verwenden, was die Leute überall sonst kennen, auch wenn Sie den Stil mit etwas CSS ein wenig aufpeppen. Aber dann landen wir in einer langweiligen alten Welt, nicht wahr?.

auf der positiven Seite, sie haben einen größeren visuellen Bereich, den sie mit der Maus treffen können. Optionsfelder und Kontrollkästchen geben häufig den "aktiven" Bereich als kleines Quadrat oder den kleinen Kreis an, obwohl der Text normalerweise auch ein aktiver Bereich ist, dies jedoch nicht erfolgreich anzeigt. Sie kombinieren zwei Optionen in einem aktiven Bereich mit einer Fingerspitzengröße, wodurch auch Rauschen/Unordnung reduziert werden. Genau deshalb sind sie gut für Mobilgeräte geeignet.

Auf einer Website ist der Speicherplatz (normalerweise) weniger wichtig - und ich frage mich, ob Kippschalter vorteilhafter wären, wenn die beiden Textoptionen auf auf beiden Seiten der Schaltfläche und nicht nur angezeigt würden Eine Option wird in den Button geschrieben (oder wie wir hier schon gesehen haben, beide Optionen, die in den Button geschrieben werden!)

Nachteil, Websites müssen häufig für alle Arten von Benutzern gestaltet werden. Benutzer, die kein iPhone haben und noch nie auf einen dieser Kippschalter gestoßen sind, sehen möglicherweise nicht sofort, wie sie verwendet werden. aber Ein schneller Klick erleichtert dem Benutzer das Erhalten es'.

Ich habe einige ziemlich schlimme Web-Implementierungen gesehen, die so verwirrend sind, dass Sie ewig dort sitzen und versuchen können, herauszufinden, in welchem ​​Zustand sie sich derzeit befinden sollen, oder sich fragen, ob sie den Zustand anzeigen, in dem sie sich befinden würden, wenn Sie darauf klicken.

Es muss passen mit dem Rest des Erscheinungsbilds der Site. Meiner Meinung nach sehen sie besser aus, verhalten sich besser und arbeiten besser zusammen, wenn Sie eine vertikal ausgerichtete Gruppe von ihnen haben (da sie auf das Erscheinungsbild eines In-/Out-Boards eines Mitarbeiters ausgerichtet sind, in dem Sie schnell alle Personen sehen können, die sich im Board befinden). Einweg-Szenarien und horizontale Reihen von Kippschaltern sind also wahrscheinlich nicht verfügbar - ("Also, was verwenden Sie dann?", Höre ich Sie fragen - hmmm ...)

Ich habe es auf Websites noch nicht in Aktion gesehen, aber ich denke, wenn der Kippschalter aussieht wie ein In/Out-Schieberegler, sollte er auch sein Schiebbar sein die Erwartungen neuer Benutzer erfüllen, sowie für diejenigen, die an iPhones gewöhnt sind, anklickbar sein.

5
Roger Attrill