it-swarm.com.de

Ist Expression Studio / Blend gut für Designer?

MS Expression Studio ist seit einiger Zeit nicht mehr erhältlich und Blend wurde speziell für Anwendungsdesigner entwickelt (das "Look-and-Feel", nicht das API-Design ...). Da ich nie (oder eher selten) Designprogramme verwendet habe, wollte ich wissen:

  1. Finden Sie Blend einfach zu bedienen?
  2. Haben Sie einen Designer in Ihrem Unternehmen, der es verwendet (und wie ist er zufrieden), oder sind die Entwickler selbst Designer?
  3. Würden Sie generell empfehlen, Blend zum Entwerfen der Benutzeroberfläche zu verwenden?

Ich bin daran interessiert, wie Blend in der Praxis funktioniert, und sollten wir es in unsere Verfahren zum Erstellen von Unternehmensanwendungen einführen, sollten wir eine Position für einen Designer oder Entwickler eröffnen, da wir uns in naher Zukunft für WPF/Silverlight entscheiden.

2
veljkoz

Expression Blend ist ein reines Microsoft Design-Studio. Die Hauptanwendung von Blend ist die Unterstützung von Silverlight-Entwicklern und -Designern.

Silverlight wurde als RIA-Technologie eingeführt. Das Hauptmerkmal ist die Codetrennung. Das View - Modell ist getrennt. Blend bietet umfassende Unterstützung beim Entwerfen Ihrer Silverlight-Apps. was mit Visual Studio 2010 möglicherweise nicht möglich ist. (Übrigens sprechen wir von Vorausgestaltung - etwas Farbverläufe, Storyboards, Vorlagensteuerelemente bla bla ..). Es enthält auch ein Prototyping-Tool für Anwendungen, das als Sketch Flow bezeichnet wird. Well Blend enthält auch einen Code-Editor. Damit der Designer in den Code eintauchen kann, um mehr Einfluss auf Design und Verhalten zu haben (Designperspektive). Yah, aber Blend unterstützt keine Weiterentwicklungstools wie Debugging, Projektquellsteuerung usw.

Wenn Ihr Unternehmen gerade erst mit dem Silverlight-Projekt beginnt, sollten Sie über das Projekt nachdenken, das Sie in der Entwicklung haben. Sind es UI-spezifische oder einfache Grundlayouts, die in Ordnung sind, und ja, es gibt professionelle Blend-Entwickler, die eingestellt werden können. Aber immer noch selten, die Anzahl hat nach der Veröffentlichung von SL 4 zugenommen.

Bezüglich Ihrer Frage in bestimmten 1. Finden Sie Blend einfach zu bedienen? - Ja, einfach für mich oder jemanden, der es weiß und hart für diejenigen, die es zum ersten Mal geöffnet haben. Aber vertrauen Sie mir, wenn die Verwendung und das Erlernen der Verwendung von Visual Studio einfach ist, ist Blend dasselbe. 2. Haben Sie einen Designer in Ihrem Unternehmen, der es verwendet (und wie ist er zufrieden), oder sind die Entwickler selbst Designer? Wenn das Projekt UI-spezifische Anforderungen hat - sehr auffällig - viele Animationen usw. usw., dann gibt es ja Designer, die das tun - sonst können Entwickler die Arbeit erledigen, wenn sie nicht erschwinglich sind. Die Technologie ist neu (im Vergleich zu anderen RIAs wie FLASH) und kann daher den Teil ZUFRIEDENHEIT noch nicht kommentieren. 3. Würden Sie generell empfehlen, Blend zum Entwerfen der Benutzeroberfläche zu verwenden? ja sehr viel, aber unter Berücksichtigung der Kosten und Bedürfnisse. (Beispiel: Es gibt viele Unternehmen, die über ein eigenes Wrapper-Framework verfügen, das ihre eigenen Steuerelemente für DA und Web Apps enthält.) Silverlight kann als gleich behandelt werden. Sie können eigene Steuerelemente erstellen, die Ihren Unternehmensanforderungen entsprechen (zB: Telerik, da ist noch einer, der berühmt ist, aber seinen Namen nicht erinnern kann, sorry) ......

Ich hoffe es hilft,

Grüße, J'Sinh

4
J Sinh