it-swarm.com.de

Nach der Installation von Windows kann Ubuntu nicht mehr gestartet werden

Mögliches Duplikat:
Wie kann ich grub reparieren? (Wie bekomme ich Ubuntu nach der Installation von Windows zurück?

Kürzlich habe ich Windows XP auf meinem Laptop neu installiert, auf dem auch Ubuntu 9.10 installiert ist, aber nach der Neuinstallation von Windows konnte ich nicht mehr mit Ubuntu booten.

Ich habe die Ubuntu 9.10 Live-CD bei mir und habe einige der Tutorials ausprobiert, die ich online gesehen habe, die aber nicht erfolgreich waren. Zum Beispiel habe ich die Beispiele auf diese Seite befolgt, aber ich konnte es nicht zum Laufen bringen. Kann mir bitte jemand helfen?

7
bsanneh

So stellen Sie den Ubuntu-Grub-Bootloader wieder her (9.10 und höher)

Zuerst müssen Sie herausfinden, wie Ihre Laufwerke heißen. Sie können dies tun, indem Sie zu einem Terminal gehen und Folgendes eingeben:

Sudo fdisk -l

Daraufhin müssen Sie den Gerätenamen Ihres Ubuntu-Laufwerks finden, etwa "/ dev/sda5". Geben Sie also im Terminal Folgendes ein:

Sudo mkdir /media/sda5
Sudo mount /dev/sda5 /media/sda5

Und dann, um das Grub neu zu installieren:

Sudo grub-install --root-directory=/media/sda5 /dev/sda

Drücken Sie die Eingabetaste und Sie sind fertig! Natürlich müssen Sie "/ dev/sda5" und "/ dev/sda" durch das ersetzen, was Sie in der fdisk-Ausgabe gefunden haben.

Dies ist von http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=1014708 Thread von Talsemgeest extrahiert.

2
PhoneixS

Das Problem ist, dass Windows den MBR-Master-Boot-Datensatz so geändert hat, dass Windows anstelle von GRUB gebootet wird. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Windows, Ubuntu oder eine andere Linux-Variante zu booten. GRUB und Ubuntu befinden sich immer noch in einer eigenen Festplattenpartition, es sei denn, Windows wurde angewiesen, auf der gesamten Festplatte zu installieren. Zu diesem Zeitpunkt können Sie von der Ubuntu Live-CD booten, die Sie zur Installation von Ubuntu verwendet haben. Und hier werde ich unsicher, was genau Sie tun müssen, um Ihren MBR wiederherzustellen, da Sie wahrscheinlich nie eine Sicherungskopie erstellt haben. Wenn Sie Ubuntu 11.04 ausgeführt haben, gibt es ein Programm namens "Boot-Repair", mit dem Sie den MBR wiederherstellen können. Von der LiveCD aus können Sie Ihre bestehende Ubuntu 9.04-Partition mounten, wodurch Sie die Möglichkeit haben, Ihren/home-Ordner zu sichern und Ubuntu im schlimmsten Fall erneut zu installieren und Ihre Daten aus der Sicherung wiederherzustellen. Ich wünschte, ich hätte eine bessere Antwort, aber da die anderen Antworten nicht zu helfen schienen, wollte ich Ihnen zumindest einige bessere Informationen darüber geben, was genau wiederhergestellt werden muss, und das ist ein MBR, der GRUB startet. von Ihrer Ubuntu-Partition. Hoffentlich führt meine Antwort Sie zu einer Lösung.

Info zu Boot-Repair https://help.ubuntu.com/community/Boot-Repair

0
fragos
0
Anders