it-swarm.com.de

Grub-Eintrag zu Grub2-Eintrag konvertieren?

Also hier ist das Ding. Ich habe zwei Partitionen in meinem Netbook (plus Swap):

/dev/sda4 mit Ubuntu 10.4 /dev/sda5 mit Centos 5.5

Ich benutze offensichtlich Ubuntu. Centos ist da, weil ich diese Distribution testen muss. Das Problem ist, dass Centos Grub verwendet und Ubuntu Grub2 verwendet.

Dies ist /boot/grub/menu.lst von Centos:

default=0
timeout=5
splashimage=(hd0,4)/boot/grub/splash.xpm.gz

    title CentOS (2.6.18-194.17.4.el5xen)
            root (hd0,4)
            kernel /boot/xen.gz-2.6.18-194.17.4.el5
            module /boot/vmlinuz-2.6.18-194.17.4.el5xen ro root=LABEL=/1 rhgb quiet
            module /boot/initrd-2.6.18-194.17.4.el5xen.img
    title CentOS (2.6.18-194.el5xen)
            root (hd0,4)
            kernel /boot/xen.gz-2.6.18-194.el5
            module /boot/vmlinuz-2.6.18-194.el5xen ro root=LABEL=/1 rhgb quiet
            module /boot/initrd-2.6.18-194.el5xen.img

Der /boot/grub/grub.cfg von Ubuntu:

menuentry "CentOS release 5.5 (Final) (on /dev/sda5)" {
        insmod ext2
        set root='(hd0,5)'
        search --no-floppy --fs-uuid --set 66daaf1a-53b0-4e12-96f3-db01d52e12d1
        linux /boot/vmlinuz-2.6.18-194.17.4.el5xen root=/dev/sda5
}
menuentry "CentOS release 5.5 (Final) (on /dev/sda5)" {
        insmod ext2
        set root='(hd0,5)'
        search --no-floppy --fs-uuid --set 66daaf1a-53b0-4e12-96f3-db01d52e12d1
        linux /boot/vmlinuz-2.6.18-194.el5xen root=/dev/sda5
}

Dies wurde generiert, indem update-grub2 und grub-install unter Ubuntu ausgeführt wurden. Es funktioniert nicht. Es gibt mir so etwas wie schlechte magische Zahl.

Wie kann ich den grub1-Eintrag in eine grub2-Form konvertieren?

7
dierre

Ok, da ich keine spezifischen Informationen zu einer korrekten Konvertierung von grub1 für Centos5.5 finden konnte, habe ich das getan.

menuentry "CentOS release 5.5 (Final) (on /dev/sda5)" {
        insmod ext2
        set root='(hd0,5)'
        search --no-floppy --fs-uuid --set 66daaf1a-53b0-4e12-96f3-db01d52e12d1
        drivemap -s (hd0) ${root}
        chainloader +1
}

Grundsätzlich habe ich grub1 loader in grub2 loader kettengeladen.

3
dierre

in diesem Forum gibt es alle Informationen, die Sie über Grub wissen müssen

1
hhlp