it-swarm.com.de

Ubuntu 16.04 Bildschirm zerreißen Intel i5 Ivybridge

ich bin neu in der linux welt, komme aus windows und neuerdings auch mac :-) ich komme aus deutschland, ich hoffe du kannst mich verstehen ^^ ich habe ubuntu 16.04 lts installiert und es fühlt sich soweit großartig an.

Meine Systemdetails:
Intel® Core ™ i5-3470-CPU bei 3,20 GHz × 4
Intel® Ivybridge Desktop
64-Bit

Ich kämpfe mit "Bildschirm zerreißen" beim Ansehen von Videos in Firefox/manchmal beim Scrollen von Seiten und mit dem Ubuntu-Video-Player. Es ist meist in schnellen Szenen. Es ist, als gäbe es ein Quadrat.
Ich habe Folgendes versucht:

/etc/X11/xorg.conf.d
20-intel.conf

Abschnitt "Gerät"
Kennung "Intel Graphics"
Treiber "Intel"
Option "TearFree" "true"
Endabschnitt

Software & Updates: Verwenden der Prozessor-Microcode-Firmware für Intel-CPUs von Intel-Microcode (proprietär)
Aber es reißt immer noch :-( Ich hoffe, Sie können mir helfen, ich werde versuchen, bis ich gewonnen habe :-) Ich möchte nicht mehr zu Windows zurückkehren, Linux ist die Zukunft und die Konsole gefällt mir sehr gut. Fühlt sich an wie MS DOS aus vergangenen guten Zeiten :-) Danke & mit freundlichen Grüßen porkii

2
porkii

Dies wird in dem Beitrag beantwortet, auf den unten verwiesen wird. Kurz gesagt, die Xorg-Konfigurationsdateien befinden sich jetzt in /usr/share/X11/xorg.conf.d/{nn-name.conf}, z. /usr/share/X11/xorg.conf.d/20-intel.conf.

Wenn Sie Ihre Konfigurationsdatei an diesen Speicherort verschieben (mit su/Sudo), sollte das Problem nach dem Neustart von Xorg behoben sein. [Reboot/Speichere deine Arbeit, dann Sudo killall Xorg etc]. Es funktionierte für mich auf einem Lenovo T430.

siehe: Intel Integrated Graphics Screen Tearing

1
Simon