it-swarm.com.de

Problem mit zwei Monitoren auf Intel- und AMD-Karten

Ich versuche, ein Desktop-Dual-Monitor-Setup unter Xubuntu 16.04 wie folgt auszuführen:

1 - Monitor mit Displayport (3840 x 2160), der an einen AMD R9 390 angeschlossen ist

2 - VGA (1280 x 1024), angeschlossen an die integrierte Intel HD 4600

Wenn ich in meinem BIOS die Option " CPU Graphics Multi Monitor " aktiviere und versuche zu booten, wird auf dem ersten Monitor nach dem Begrüßungsbildschirm ein blinkender Unterstrich angezeigt. Ich kann nur mit der aktivierten AMD-Karte booten.

Ich verwende die neuesten xserver-xorg-video-amdgpu und xserver-xorg-video-intel Treiber aus diesem PPA .

Meine Kernelversion ist: 4.7.8-040708-generic

Was mache ich falsch?

4
Gin Gon

Ein Upgrade auf eine Kernelversion 4.9 und höher kann funktionieren. Unterstützung für den neueren AMDGPU-Treiber in AMD-Karten vor GCN 1.2 (bei denen es sich um den R9 390 handelt) wurde hinzugefügt. Die Open Source Oibaf- oder Padoka-Treiber unterstützen möglicherweise keine Dual-Monitore mit zwei verschiedenen Grafikkarten.

Anweisungen zum Upgrade auf 4.9 und zum Kompilieren für die AMDGPU-Unterstützung finden Sie hier .

2
Vardogor

Ich habe fast das gleiche Setup, nur dass es sich um einen R9 FURY X handelt, der HD über einen der DisplayPorts und 4K (UHD) über HDMI ausgibt. Es war ein Albtraum, dass es gut funktionierte, aber schließlich, nachdem ich über ein paar Monate hinweg viele verschiedene Taktiken wiederholt ausprobiert hatte, fand ich die richtigen AMDGPU-PRO Treiber von AMD.

Sie werden wahrscheinlich die aktuelle Version, 16.60 für Ubuntu 16.04 wollen. Ich weiß nicht, um wie viel sie den Installationsprozess verbessert haben, seit ich ihn vor einem Jahr zum ersten Mal installiert habe, aber ich würde empfehlen, ihren Anweisungen zu folgen. Ich musste eine ältere Version mehrmals installieren und neu installieren (und einige X-Einstellungen anpassen), bevor sie die ganze Zeit korrekt funktionierte.

Ich verwende das integrierte Video (Intel) nicht, aber ich habe es gleichzeitig mit den beiden anderen Bildschirmen arbeiten lassen. Wirklich, aber die 2 großen Displays bieten mir genug Platz auf dem Bildschirm.

Viel Glück.

0
destenson