it-swarm.com.de

Mein Laptop kann keine HD-Filme ohne Ruckeln über Stream oder VLC abspielen. Grafikkartenproblem?

Ich arbeite mit einem Dell Latitude D430, einer Intel® Core ™ 2-CPU U7600 mit 1,20 GHz × 2, 2 GB RAM, einer Intel® 945GM x86/MMX/SSE2-Grafikkarte und Ubuntu 14.02 32-Bit.

Immer wenn ich Filme mit 1080p abspiele, stottert VLC wie verrückt, das ganze System blockiert im Grunde, der CPU-Verbrauch steigt und sogar Firefox ist so langsam. Ich habe aufgehört, 1080p-Filme zu bekommen, um diese eingefrorenen Zustände zu vermeiden. Mit 720p-Filmen ist die Situation etwas besser. Meistens funktionieren sie einwandfrei, aber ab und zu beginnt VLC zu stottern und zu pixelig zu werden. Wenn ich pause drücke und eine Minute warte, scheint die CPU "abzukühlen" und ich kann ohne Probleme weiterspielen. Manchmal ruckelt sogar bei YouTube, das automatisch auf niedrige Auflösung, 360p eingestellt wird, das Spiel und dies ist sicherlich nicht das Internet, das 500 Mbit/s ist und auch das Streaming ist voll vorgeladen.

Ich dachte zuerst, dass dies von der langsamen CPU abhängen könnte. Ich habe terminal -top ausgeführt, um den CPU-Verbrauch zu überprüfen, und es sieht hoch aus. Wenn ich Filme abspiele, steigt der Verbrauch auf 120 oder 130%, aber ich denke, das ist immer noch in Ordnung, da es sich um einen Dual-Core handelt. Das Maximum sollte also 200% sein. richtig? Ich mache mir Sorgen, das Problem liegt vielleicht bei der integrierten Intel-Grafikkarte. Ich habe viele Benutzer gefunden, die sich über dieses laufende Ubuntu mit genau demselben Modell beschwert haben. Die Treiber sind korrekt installiert und alles scheint koscher, wenn es nicht so wäre, wäre die Leistung sehr schlecht.

Meine Frage ist also: Ist das ein Problem mit Ubuntu? Wenn ich iOS Luna oder eine andere Distribution installiere oder sogar (yuck) Win7 auflege, kann ich dann Filme normal abspielen? Ich denke, die Laptop-Spezifikationen sollten für mindestens einen 720p-Film ausreichen, und ich verwende hauptsächlich meinen Laptop für Filme, da er an meinen Fernseher angeschlossen ist.

wenn das Problem darin besteht, dass die technischen Daten für die Wiedergabe von HD-Filmen nicht ausreichen, sollte ich eine Grafikkarte kaufen oder ist die CPU zu langsam und ich muss mich einfach abfinden, um einen neuen Laptop zu bekommen?

dankeschön

3
kongcla

Der [...] Chip kann die Dekodierung von MPEG2-Videos beschleunigen und unterstützt Motion Compensation (2 HD-Streams gleichzeitig). Moderne HD-Videos in MPEG 4 oder VC-1 können mit der Grafikkarte nicht dekodiert werden.

Quelle: Notebookcheck

Aus Erfahrung mit einer ähnlichen GPU (GMA 3150, die vermutlich etwas schneller ist) können Sie nun 720p HD-Videos mit VLC abspielen, aber keine 1080p- und Flash-HTML5-Videodekodierung ist furchtbar (z. B. Youtube).

Dies tritt sowohl unter Windows 7, 8.1 als auch unter Ubuntu 12.04, 14.04 auf.

Tut mir leid, das 945GM ist wirklich nicht für 2014 gemacht. Aber 720p-Videos ohne Streaming mit VLC sollten funktionieren.

Ich habe persönlich einige kleine Verbesserungen bei der Verwendung von Windows gegenüber Ubuntu in Bezug auf die Videodekodierung bemerkt.


Sie können den integrierten Chipsatz eines Laptops nicht austauschen oder wenn Sie das Glück haben, eine Grafikkarte zu finden, die irgendwo hineinpasst, können Sie sich nicht davon überzeugen, dass der Laptop dies akzeptiert, wie es das Mainboard normalerweise tut ziemlich geschlossen auf zusätzliche sachen.


Letztendlich geht es hier um den GPU-Chipsatz, nicht um die CPU, die für die meisten Dinge ausreicht.

1
MrVaykadji
Sudo apt-get install x264 i965-va-driver libva-intel-vaapi-driver vainfo

aktivieren Sie dann die GPU-Hardwarebeschleunigung in VLC Tools -> Einstellungen -> Eingabe und Codecs -> Hardwarebeschleunigte Dekodierung = VAAPI

https://wiki.videolan.org/VLC_GPU_Decoding/

Wie aktiviere ich hardwarebeschleunigtes Video in VLC mit Intel HD 4000 GPU?

enter image description here

Außerdem habe ich festgestellt, dass dieser Link mit Sandybridge hilfreich ist, aber nicht so sehr mit Pentium-4, aber es tut nicht weh, es zumindest einmal zu versuchen http://www.webupd8.org/2013/09/ Adobe-Flash-Player-Hardware.html

Schließlich gibt es alle Arten von OpenGL-Paketen, die nicht standardmäßig installiert sind. Installieren Sie nur nicht die für NVIDIA und/oder ATI usw.

3
mchid

Wechseln Sie zum Energiesparplan (das Batterie- oder Ladesymbol in der Taskleiste). Wechseln Sie von Energiesparmodus zu Ausgewogen oder Hochleistung. Führen Sie dann VLC erneut bei 1080 aus, um die Magie zu sehen :)

0
Noname