it-swarm.com.de

Was ist der Zweck von google.com/blank.html?

Kürzlich bin ich irgendwie auf http://www.google.com/blank.html gelandet

Hat jemand eine Idee, warum diese Seite existiert und wofür sie nützlich sein könnte?

21
ᆼᆺᆼ

Google verfügt über einige URLs, die für bestimmte Zwecke entwickelt wurden, z. B .:

http://www.google.com/blank.html

und

http://clients3.google.com/generate_204

Diese dienen dazu, die Erkennung von "Captive - Portalen" zu erleichtern: Wenn Sie sich in einem Hotel oder Flughafen in einem WLAN - Netzwerk anmelden, können Sie (oder ein automatisierter Prozess) kann diese Seiten überprüfen. Wenn sie etwas anderes als das beabsichtigte Ergebnis zurückgeben (d. H. Wenn blank.html etwas anderes als eine leere Seite enthält), erkennt der überprüfende Prozess, dass Ihre Webanforderungen von etwas abgefangen werden - höchstwahrscheinlich von einer Portalseite, die eine Zahlung verlangt.

Beispiel für die Verwendung von ( WifiWatchdogStateMachine.Java ):

private static final String DEFAULT_WALLED_GARDEN_URL =
        "http://clients3.google.com/generate_204";
    /**
 * DNS based detection techniques do not work at all hotspots. The one sure
 * way to check a walled garden is to see if a URL fetch on a known address
 * fetches the data we expect
 */
private boolean isWalledGardenConnection() {
    HttpURLConnection urlConnection = null;
    try {
        URL url = new URL(mWalledGardenUrl);
        urlConnection = (HttpURLConnection) url.openConnection();
        urlConnection.setInstanceFollowRedirects(false);
        urlConnection.setConnectTimeout(WALLED_GARDEN_SOCKET_TIMEOUT_MS);
        urlConnection.setReadTimeout(WALLED_GARDEN_SOCKET_TIMEOUT_MS);
        urlConnection.setUseCaches(false);
        urlConnection.getInputStream();
        // We got a valid response, but not from the real google
        return urlConnection.getResponseCode() != 204;
    } catch (IOException e) {
        if (DBG) {
            log("Walled garden check - probably not a portal: exception " + e);
        }
        return false;
    } finally {
        if (urlConnection != null) {
            urlConnection.disconnect();
        }
    }
}

Weitere Diskussionen dazu finden Sie in diesem Thread .

24
Soz

Diese URL wird von Google zu mehreren Zwecken verwendet, nicht nur, um die Erkennung von "Captive-Portalen" zu erleichtern.

Ich habe festgestellt, dass es in dem unten beschriebenen Fall verwendet wird:

Der Verweis auf Google blank.html wird verwendet, wenn ein Bild im Websuch-SERP angezeigt wird und der Benutzer auf dieses Bild klickt. Dies führt dazu, dass Google eine Seite mit schwarzem Hintergrund und einer größeren Ansicht der Miniaturansicht des Bildes anzeigt. Diese Seite (nicht gesichert, dh HTTP nicht HTTPS) enthält JavaScript-/Ajax-Code von Google, der bewirkt, dass das Originalbild (in voller Größe) angezeigt wird vom Browser geladen werden, wobei der Verweis auf http://www.google.com/blank.html (oder einige lokalisierte Varianten, z. B. http://www.google. ca/blank.html etc).

Beachten Sie, dass dies nicht der Fall ist, wenn der Benutzer eine Bildsuche durchführt. In diesem Fall ist das Bild SERP gesichert (HTTPS). Wenn der Benutzer auf ein Miniaturbild klickt, zeigt Google das vergrößerte Bild auf schwarzem Hintergrund und das Bild SERP an. Diese Seite enthält JavaScript/Ajax-Code von Google, der bewirkt, dass das Originalbild (in voller Größe) mit einem leeren Verweis (nicht blank.html) vom Browser geladen wird.

7
loupiote