it-swarm.com.de

Warum glaubt Google, dass ich in einer anderen Stadt bin?

Ich arbeite für ein Unternehmen mit Niederlassungen in mehreren Städten. Ich bin vor kurzem umgezogen, habe aber nicht den Job gewechselt. Ich habe gerade meinen Computer mit in das neue Büro genommen. Wenn ich jetzt Google besuche, denke ich immer noch, dass ich in der Altstadt bin, 500 km von meinem eigentlichen Standort entfernt.

Ich bin nicht in einem Google-Konto angemeldet. Um fair zu sein, ich weiß nicht, ob dieses Verhalten auf Google beschränkt ist. Ich kenne keine anderen Websites, die die Standorte der Besucher verfolgen, daher kann ich nicht überprüfen. Warum passiert es und was kann ich dagegen tun?

BEARBEITEN:
Ich habe versucht, meine Cookies zu löschen, aber das hat nichts geändert. Hier ist ein Screenshot davon, wo Google meinen Standort meldet:

city located in left-hand sidebar

7
Pops

Ich kann mir ein paar Gründe vorstellen, warum dies passieren kann

  1. Das Unternehmen, bei dem Sie sich befinden, routet über ein gemeinsames Gateway, das sich in Ihrem alten Büro befand, sodass Ihre öffentliche IP-Adresse wie Ihr alter Standort aussieht
  2. Cookies (ausgeschlossen) oder localStorage im Browser gesetzt. Durch das Löschen von Cookies wird möglicherweise localStorage nicht gelöscht. Verwenden Sie einen anderen Browser (mit dem Sie zuvor noch nicht auf Google Plus zugegriffen haben) und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.
7
Aaron Dougherty

Aus dem Versuch, dasselbe Problem herauszufinden, habe ich gelesen, dass es sich um die Adresse Ihres Internetdienstanbieters handelt, insbesondere um den Ort, an dem sich der Server befindet, da er Ihre Verbindung zum Internet darstellt. Ein Wechsel der ISPs würde die Theorie beweisen/widerlegen.

0
user80720