it-swarm.com.de

Stellen Sie Seiten basierend auf Suchanfragen bereit UND vermeiden Sie Täuschungen

Ich habe eine Website mit Übersetzungsdiensten in mehreren Sprachen ( www.your-translations.com ) sowie vielen Artikeln für Übersetzer und Übersetzungssoftware.

Die meisten Besucher kommen aus Suchmaschinen, und ich möchte das Erlebnis für die Besucher anhand der Suchzeichenfolge anpassen. Wenn der Besucher beispielsweise nach "Englisch-Französisch-Übersetzung" sucht, möchte ich ihm die Seite "Englisch-Französisch-Übersetzung" anstelle einer generischen Seite "Übersetzungsdienste" anzeigen, und wenn er nach technischen Details zu einer Übersetzungssoftware sucht, würde ich das tun leite ihn lieber direkt zum artikelbereich.

Google und andere SEs tendieren dazu, die meisten meiner Besucher direkt auf meine Homepage zu leiten, was für die Besucher nicht ideal ist. Wenn sie nach Französisch suchen, interessieren sie sich wahrscheinlich nicht für meine Seiten auf dem chinesischen Markt.

Das Problem ist, dass es zu einigen geringfügigen Täuschungen kommt (Die SE hat die Seite als "Übersetzungsdienste" gesammelt, aber ich zeige dem Besucher "Englisch-Französisch-Übersetzungsdienste" an), die selbst für SEs ein wichtiges Nein-Nein sein sollen Dies verbessert jedoch die Benutzerfreundlichkeit der Website für den Besucher.

Gibt es einen besseren Weg, das Gleiche zu tun? Oder mache ich mir einfach zu viele Sorgen darüber, was Google & Co. gegen eine so üble Tarnkappe unternehmen wird?

1
Sylver

Du tarnst nicht. Cloaking stellt den Suchmaschinen absichtlich andere Inhalte zur Verfügung, als Sie den menschlichen Besuchern zum Zweck der SERP Manipulation zur Verfügung stehen. Das machst du nicht.

Dynamischer Inhalt ist normal und Teil des alltäglichen Webs. Ich sehe viele Websites, die ihre Seiten auf Benutzer zuschneiden, die von Suchmaschinen empfohlen werden, normalerweise in Form von Keyword-Hervorhebungen, aber ich bin mir sicher, dass andere kreativer sind als diese. Was Sie tun, fällt in diese Kategorie, da Sie Ihre Seiten lediglich so anpassen, dass es Ihren Vorstellungen nach Ihren Besuchern entspricht. Die Suchmaschinen würden den gleichen Inhalt erhalten, wenn sie dem gleichen Pfad wie der Suchbenutzer folgen würden.

Sie verbergen sich also nicht und bieten, meiner Meinung nach, eine bessere Benutzererfahrung, was von Vorteil ist.

3
John Conde