it-swarm.com.de

Sollten wir einen Affiliate-Traffic als Medium = Affiliate oder = Referral erfassen?

Ein Partner sendet uns Datenverkehr auf zwei Arten:

  1. Besucher klicken auf einen Link auf ihrer Website und landen bei uns
  2. Besucher interagieren mit unserem Widget auf ihrer Website, speichern möglicherweise einige Informationen und klicken sich durch, um tiefer in unseren Checkout-Prozess einzusteigen.

Besucher, die von Pfad 1 kommen, werden derzeit vom Browser als mittel = Empfehlung markiert und somit in Google Analytics verfolgt. Besucher von Pfad 2 werden durch unsere eigenen UTM-Parameter als medium = affiliate gekennzeichnet. Sollten wir es so aufteilen lassen oder ist es besser, diesen Verkehr als ein Medium zu vereinheitlichen?

1
Daniel Horning

Wenn Sie über eine Vielzahl von Altdaten mit dieser Trennung verfügen , sollten Sie diese besser unverändert lassen . Normalerweise können Sie dies in Ihren Berichten sortieren, sodass konsistente Daten am besten sind.

Wenn es sich hingegen um einen neuen Partner handelt, sollten Sie das Medium konsistent halten und "Affiliate" verwenden. Sie wissen nie, welche Dimensionen oder Metriken wichtig sind Daten. Wenn Sie aufgrund dieser mittleren Inkonsistenz Segmente einrichten oder Berichtsfilter verwalten müssen, kann es schwierig sein, schnell zur richtigen Ansicht zu gelangen. Beachten Sie, dass mit dem optionaler Parameter "Kampagneninhalt" der spezifische Inhalt unterschieden werden kann, auf den geklickt wurde.

0
MXMLLN