it-swarm.com.de

Google Kalender-Ereignisse mit Facebook-Seite importieren / synchronisieren?

Ich sehe viele Anleitungen, wie man Facebook-Ereignisse in einen Google Kalender einfügt. Aber ich muss den anderen Weg gehen: GCal> Facebook. Die Ereignisse können entweder auf der Standard-FB-Seite "Ereignisse" oder in einer Art GCal-Widget angezeigt werden, das ich auf einer FB-Seite einbetten kann.

Ich weiß, dass GCal URLs für verschiedene Exportformate eines Kalenders bereitstellt, aber ich weiß nicht, wie ich das in FB importieren kann (wenn es überhaupt möglich ist). Außerdem muss die Synchronisierung automatisch erfolgen: Wenn ich beispielsweise die GCal mit einem neuen Ereignis aktualisiere, sollte dieses Ereignis automatisch auf meiner FB-Seite angezeigt werden.

Ist diese Art von Import/Synchronisation möglich? Kann mir jemand sagen wie?

5
user249493

Zapier hat ein Rezept, das das kann.

Ich habe es gerade eingerichtet und getestet und es scheint gut zu funktionieren. Es wird ein neues Facebook-Seitenereignis erstellt, wenn ein neuer Google Kalender-Eintrag erstellt wird.

Bisher wird es nur ausgelöst, wenn ein neues Ereignis in G Cal erstellt wird. Es ist jedoch möglicherweise möglich, dass es das G Cal-Tagebuch durchläuft und vorhandene Ereignisse überträgt.

Das Rezept heißt "Ereignis für Facebook-Seite aus Google Kalender erstellen" und ist hier: http://zpr.io/GDDa

Derzeit gibt es einen kostenlosen Plan, mit dem Sie 100 Aufgaben pro Monat ausführen und das Rezept alle 15 Minuten ausführen können. Wenn Sie mehr Aufgaben oder häufigere Läufe möchten, müssen Sie dafür bezahlen.

Sie müssen ihm (zumindest) Lesezugriff auf den Google Kalender gewähren und (offensichtlich) Schreibzugriff auf die Facebook-Seite gewähren.

2
A E

Ich kenne zwei Möglichkeiten. Der erste Weg, den ich nicht ausprobiert habe, weil ich die Site noch nie benutzt habe, ist Zapier. Es gibt verschiedene Aktionen, die Sie auf dieser Seite auswählen können, die anscheinend das Posten von Ereignissen beinhalten, wenn diese erstellt werden. Ich weiß nicht, wie der Post aussehen wird, ob er mit wiederkehrenden Ereignissen funktioniert oder ob er nur mit Benutzerkonten oder Like-Seiten funktioniert, aber wahrscheinlich passt er gut. Sie haben auch die Möglichkeit, ein Ereignis kurz vor dem Ereignis zu veröffentlichen, wenn Sie mehrere Aktionen ausführen möchten.

Die zweite Option ist der RSS-Feed Ihres Kalenders. Sie können den XML-Link zu Ihrer Gcal in den einzelnen Kalendereinstellungen abrufen (bewegen Sie den Mauszeiger über den Kalendernamen in der Seitenleiste, klicken Sie auf den angezeigten Pfeil und wählen Sie "Kalendereinstellungen") und einen RSS-to-Facebook-Dienst wie RSS Graffiti verwenden , IFTTT-, Zapier- oder Networked-Blogs (mit keinem dieser Blogs bin ich verbunden), um neue Artikel auf Ihrer Facebook-Seite zu veröffentlichen. Google Kalender organisiert den RSS-Feed nach dem Erstellungsdatum und nicht nach dem Ereignisdatum. Der Vorteil ist, dass die Dinge innerhalb einer Stunde (abhängig vom RSS-zu-FB-Service) nach dem Ausführen des Gcal-Ereignisses an FB gesendet werden. Der Nachteil ist, dass wiederkehrende Ereignisse nur dann veröffentlicht werden, wenn sie erstellt werden, nicht jedoch, wenn sie erneut auftreten. Auch die Details werden so formatiert:

When: [date/time]
[unnecessary space]
Who: [your name, and this line only shows on events shared with you]
Where: [this line only shows if a location was specified]
Event Status: confirmed

Ein rss-to-FB-Dienst hat möglicherweise die Option, die Details wegzulassen, das Ereignisdatum ist jedoch nur in der Beschreibung angegeben. Es ist merkwürdig, dass der Ereignisstatus in einem FB-Beitrag enthalten ist, und er wird in jedem Beitrag wiederholt, sodass dies möglicherweise nicht optimal ist.

2

Facebook ist keine Anwendung zur Kalenderverwaltung. Es gibt keine native Methode zum Importieren von Ereignissen. Wenn Sie die Fähigkeiten haben, können Sie Ihre eigene Anwendung dafür erstellen. Facebook.StackOverflow hat viele Diskussionen .

2
dnbrv

Ich versuche derzeit SmartStack mit einigem vernünftigen Erfolg, obwohl nicht alles, was ich will. Ich erstelle eine TAB für den Kalender und poste mithilfe des Code-Widgets den technischen Link, den Sie von Ihrem Google-Kalender erhalten

0
RichardB