it-swarm.com.de

Gibt es ein Googlebot-Äquivalent für RSS-Feeds?

Ich habe eine Menge Feeds auf meinen Seiten generiert - und es scheint, als würden sie verloren gehen (Googlebot scheint sie nicht zu sehen). Die RSS-Feeds werden in den Seiten korrekt angezeigt, wenn sie über einen Browser angezeigt werden, sodass ich weiß, dass sie ordnungsgemäß funktionieren.

Gibt es eine Möglichkeit, wie ich die RSS-Feeds für die ganze Welt "auffindbar" machen kann? (damit ich Traffic auf meine Site lenken kann?)

2
morpheous

Sie können RSS-Feeds an die Google Webmaster-Tools sowie an die entsprechenden Stellen bei Bing und Yahoo senden. Ich würde auch vorschlagen, sie selbst in einem Google Reader-Konto zu abonnieren. Auf diese Weise überprüft Google regelmäßig die Feeds auf Aktualisierungen.

Beachten Sie, dass dies nicht garantiert, dass Ihre Inhalte indexiert werden. Am besten stellen Sie sicher, dass der Inhalt ohne RSS von der Website aus leicht zugänglich ist.

2
DisgruntledGoat

Haben Sie jemals versucht, Feed-Suchmaschinen oder wo Sie Ihre Feeds einreichen können, wie technoarti

1

wenn auf die RSS-Feeds im Kopfbereich des HTML-Codes verwiesen oder im Textkörper des HTML-Codes verlinkt wird, erkennt Google sie. (Sie können Folgendes verwenden: [site: yourdomain.com inurl: rss], um zu prüfen, ob einige von ihnen indiziert wurden.)

und/oder Sie können RSS als Sitemap-Datei über Google Webmaster-Tools einreichen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter http://googlewebmastercentral.blogspot.com/2009/10/using-rssatom-feeds-to-discover-new .html

da es sich jedoch nicht um Zielseiten handelt und es sich in der Regel um doppelte Inhalte handelt, werden sie von Google nicht im SERPS angezeigt (seit 2007). Siehe http://googlewebmastercentral.blogspot.com/2007/12/taking-feeds- out-of-our-web-search.html (In den meisten Fällen gibt es noch Ausnahmen, z. B. eine Site: Suche)

0
Franz