it-swarm.com.de

Ein Bild für Suchmaschinen auf einer Webseite nicht indizierbar machen

Auf meiner Kontaktseite befindet sich ein Formular, in dem die Mitarbeiter eine Abteilung für die Kontaktaufnahme auswählen und grundlegende Informationen (Name, E-Mail-Adresse und Nachricht) eingeben können.

Zusätzlich wird ein PHP -Skript aufgerufen (über das HTML IMG-Tag), um ein Bild zu laden, das die Ziffern anzeigt, die genau in ein Feld eingegeben werden müssen, um zu bestätigen, dass es sich bei composer um eine tatsächliche Meldung handelt Mensch. Die Ziffern werden bei jedem Ladevorgang zufällig generiert. Ich kann keinen Text verwenden, um den zufälligen Text zu generieren, oder Spam-Bots könnten die Ziffern leichter erkennen.

Abgesehen davon stelle ich in meinen Serverprotokollen fest, dass der Google Image Bot ungefähr einmal pro Woche auf dieses zahlgenerierende PHP Skript zugreift. Ich wette, es wird versucht, es als durchsuchbares Bild im Web zu indizieren.

Ich überprüfe die Google-Dokumentation, um herauszufinden, wie das Bild (Skript zur Generierung von Zahlen) nicht indizierbar ist, und schlug vor, die gesamte Seite, auf der sich das Bild befindet, nicht zu indizieren.

Ich habe auf https://moz.com/community/q/should-i-index-or-noindex-a-contact-page gelesen, dass Eine Kontaktseite nicht zu indizieren ist keine gute Idee.

Es gab auch einen Vorschlag, die Datei in robots.txt zu blockieren, aber dies könnte Hacker dazu verleiten, zu versuchen, die Site mehr zu spammen. Ich möchte lieber meine robots.txt so sauber wie möglich halten.

Gibt es eine einfache Möglichkeit, nur ein Bild auf einer Seite nicht indizierbar zu machen und den Rest der Links auf derselben Seite indizierbar zu lassen?

2
Mike

Wenn Sie nur möchten, dass ein einzelnes Bild nicht indiziert wird (oder eine andere Nicht-HTML-Ressource), senden Sie einen HTTP-Antwortheader X-Robots-Tag: noindex mit der Ressource. Dies entspricht dem Festlegen eines noindex Robots-Metatags, wenn angegeben wird, dass keine HTML-Seite indexiert werden soll.

Da Sie dieses bestimmte Bild mit einem PHP -Skript generieren, ist es einfach, dies als Teil des Skripts zu integrieren:

<?php
header('X-Robots-Tag: noindex, noimageindex');

(Um ehrlich zu sein, bin ich mir nicht sicher, welches noindex oder noimageindex in diesem Fall erforderlich wäre - aber es schadet nicht, beides zu haben.)

Referenz:
https://developers.google.com/webmasters/control-crawl-index/docs/robots_meta_tag?hl=de

Allerdings sehe ich, wie bereits erwähnt, keinen Nachteil darin, dies mit robots.txt zu blockieren - dies wäre erforderlich, um zu verhindern, dass Google crawlt Bild (und um zu verhindern, dass es in Ihren Serverprotokollen angezeigt wird). In der Tat denke ich, Ihr Skript mit robots.txt zu blockieren, wäre der bevorzugte Ansatz IMO.

1
MrWhite