it-swarm.com.de

Die eindeutige Ereignisverfolgung von Linkklicks entspricht nicht den eindeutigen Seitenaufrufen auf meiner Website

Ich verfolge alle Link-Klicks von meiner Preisseite bis zu meiner Registrierungsseite mithilfe von Ereignissen in GA.

Ich habe festgestellt, dass beim Anzeigen der Zugriffe auf meine Registrierungsseite die Anzahl der eindeutigen Seitenaufrufe auf der Preisseite nicht mit der Anzahl der eindeutigen Ereignisse auf den auf der Preisseite angeklickten Links übereinstimmt (ich hätte erwartet, dass diese gleich sind). .

Ist es möglich, dass in meinem eigenen GA Konto eine Diskrepanz besteht, oder verstehe ich die Beziehung zwischen eindeutigen Ereignissen und eindeutigen Seitenaufrufen falsch?

Wenn jemand hier einen Vorschlag hat, wäre er sehr dankbar.

1
Brian M.

Klicks und Sitzungen sind unterschiedliche Messwerte. Google AdWords protokolliert Klicks, während Analytics Sitzungen protokolliert. Wenn ein Nutzer innerhalb von 30 Minuten zweimal auf Ihre Anzeige klickt, ohne seinen Browser zu schließen, wird dies von Analytics als eine Sitzung registriert, auch wenn der Nutzer Ihre Website verlassen und kurz darauf zurückgekehrt ist. Wenn ein Nutzer beispielsweise einmal auf Ihre Anzeige klickt, auf die Schaltfläche "Zurück" klickt und dann erneut auf Ihre Anzeige klickt, registriert AdWords zwei Klicks, während Analytics eine Sitzung registriert.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Datenabweichungen zwischen AdWords und Analytics

1
WendiT