it-swarm.com.de

ClickThrough für das Google Webmaster-Tool und die Zugriffsquelle in Google Analytics

Ich bin neu in SEO und Website-Management, aber lernbegierig. Ich verwalte eine neu gestaltete Website und verfolge sie in Google Analytics und in den Google Webmaster-Tools. Die Webmaster-Tools zeigen, dass ich ungefähr 3200 Impressionen und 180 Click-throughs pro Woche erhalte. Google Analytics zeigt, dass kein Verkehr von Suchmaschinen kommt, der gesamte Verkehr ist direkt. Im Durchschnitt bekomme ich ungefähr 60-80 Besucher pro Tag. Sollte Google Analytics nicht zumindest einige dieser Besucher als von Suchmaschinen stammend ausweisen?.

Was bedeutet diese Diskrepanz? Ich kann mich nicht darum kümmern ...

Vielen Dank im Voraus, Svetlana

2
Svetlana

Hier ist ein mögliches Szenario.

  • Google Webmaster-Tools protokolliert Suchanfragen und klickt auf Ihre Domain
  • Google Analytics zeichnet Seitenaufrufe und Keywords auf Ihrer Domain auf
  • Zwischen dem Verlassen von Google und dem Aufrufen Ihrer Seiten mit dem Tag GA werden die Keywords entfernt

Dinge zu überprüfen:

  • Analytics ist auf jeder Seite korrekt konfiguriert. Stellen Sie sicher, dass das auf der Startseite verwendete Tracking-Tag mit den internen Seiten übereinstimmt
  • Möglicherweise haben Sie JavaScript-Weiterleitungen, die die Referrer- und Keyword-Informationen entfernen. Durchsuchen Sie Ihre Website mit deaktiviertem JS und überprüfen Sie, ob sich alles ordnungsgemäß verhält
  • Möglicherweise haben Sie Meta-Aktualisierungen, die Besucher umleiten und die Referrer-Informationen verlieren. Deaktiviere Meta-Aktualisierungen und versuche die Seite zu durchsuchen.
  • Möglicherweise gibt es serverseitige Weiterleitungen, bei denen die Informationen zum Verweis entfernt werden. Verwenden Sie ein Tool wie redbot.org, um festzustellen, welche Header zurückgegeben werden, wenn Sie Ihre Site anfordern

Update: hier ist mein generischer einfacher .htaccess. Ich habe es geändert, damit Ihr Fall zu Home.html umleitet. Lass mich wissen ob es funktioniert.

Update 2: Ich habe in der Umleitung zu www hinzugefügt. basierend auf Paul Irishs HTML5 Boilerplate , das den umfangreichsten .htaccess hat, den ich kenne:

# ----------------------------------------------------------------------
# Start rewrite engine
# ----------------------------------------------------------------------

# Turning on the rewrite engine is necessary for the following rules and features.

<IfModule mod_rewrite.c>
  RewriteEngine On
</IfModule>


# ----------------------------------------------------------------------
# Suppress or force the "www." at the beginning of URLs
# ----------------------------------------------------------------------

# The same content should never be available under two different URLs - especially not with and
# without "www." at the beginning, since this can cause SEO problems (duplicate content).
# That's why you should choose one of the alternatives and redirect the other one.

# By default option 1 (no "www.") is activated. Remember: Shorter URLs are sexier.
# no-www.org/faq.php?q=class_b

# If you rather want to use option 2, just comment out all option 1 lines
# and uncomment option 2.
# IMPORTANT: NEVER USE BOTH RULES AT THE SAME TIME!

# ----------------------------------------------------------------------

# Option 1:
# Rewrite "www.domain.com -> domain.com" 

<IfModule mod_rewrite.c>
  RewriteCond %{HTTPS} !=on
  RewriteCond %{HTTP_Host} ^www\.(.+)$ [NC]
  RewriteRule ^(.*)$ http://%1/$1 [R=301,L]
</IfModule>

# ----------------------------------------------------------------------

# Option 2:
# To rewrite "domain.com -> www.domain.com" uncomment the following lines.
# Be aware that the following rule might not be a good idea if you
# use "real" subdomains for certain parts of your website.

# <IfModule mod_rewrite.c>
#   RewriteCond %{HTTPS} !=on
#   RewriteCond %{HTTP_Host} !^www\..+$ [NC]
#   RewriteCond %{HTTP_Host} (.+)$ [NC]
#   RewriteRule ^(.*)$ http://www.%1/$1 [R=301,L]
# </IfModule>

# Installation directory
RewriteBase /

# Protect hidden files from being viewed
<Files .*>
    Order Deny,Allow
    Deny From All
</Files>

# Allow any files or directories that exist to be displayed directly
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d

# Rewrite all other URLs to Home.html
RewriteRule .* Home.html [PT]

Hinweis: Sie müssen die vorhandene index.html umbenennen oder löschen, damit dies funktioniert.

1
Ciaran

Verstanden! Ich schätze, ich habe die Datei in meinem veröffentlichten Ordner umbenannt und vergessen, die Originaldatei auf dem Server zu löschen :) Duh !!!

0
Svetlana