it-swarm.com.de

Wie verknüpfe ich eine Zelle in Google Spreadsheets mit einer Zelle in einem anderen Dokument?

Ich habe eine monatliche Tabelle, die sich auf Zahlen des Vormonats stützt. Ich möchte diese Werte dynamisch importieren, anstatt sie auszuschneiden und einzufügen. Ist das möglich? Wie mache ich es?

176
Jeff Yates

IMPORTRANGE() scheint die gewünschte Funktion zu sein.

Aus der Google Spreadsheets-Funktionsliste :

Mit Google Spreadsheets können Sie mithilfe der Funktion ImportRange auf eine andere Arbeitsmappe in der Tabelle verweisen, die Sie gerade bearbeiten. Mit ImportRange können Sie einen oder mehrere Zellwerte aus einer Tabelle in eine andere ziehen. Geben Sie = importRange (Tabellenkalkulationsschlüssel, Bereich) ein, um Ihre eigenen ImportRange-Formeln zu erstellen. Verwenden Sie für Sprachen, in denen Komma für die Dezimaltrennung verwendet wird, ein Semikolon anstelle eines Kommas, um die Argumente in Ihrer Formel zu trennen.

Der Tabellenkalkulationsschlüssel ist ein STRING, der der Schlüsselwert aus der Tabellenkalkulations-URL ist.

Der Bereich ist ein STRING, der den Bereich der zu importierenden Zellen darstellt, optional einschließlich des Blattnamens (standardmäßig das erste Blatt). Sie können auch einen Bereichsnamen verwenden, wenn Sie dies vorziehen.

Da die beiden Argumente STRINGs sind, müssen Sie sie in Anführungszeichen setzen oder auf Zellen verweisen, in denen Zeichenfolgenwerte enthalten sind.

Zum Beispiel:

= importrange ("abcd123abcd123", "sheet1! A1: C10") "abcd123abcd123" ist der Wert im Attribut "key =" auf der URL der Zieltabelle und "sheet1! A1: C10" ist der gewünschte Bereich importiert werden.

= Importbereich (A1, B1) Zelle A1 enthält den String ABCD123ABCD123 und Zelle B1 enthält Sheet1! A1: C10

Hinweis: Um ImportRange verwenden zu können, müssen Sie der Tabelle, aus der ImportRange die Daten abruft, als Viewer oder Mitbearbeiter hinzugefügt worden sein. Andernfalls wird folgende Fehlermeldung angezeigt: "#REF! Fehler: Der angeforderte Tabellenkalkulationsschlüssel, der Titel oder der Zellbereich wurden nicht gefunden."

"key" ist natürlich die Zeichenfolge in der URL für die Tabelle, die mit dem Parameter key= übereinstimmt.

Ich habe es gerade getestet, indem ich zwei Tabellen erstellt habe. In Zelle A1 der ersten Zeile habe ich eine Zeichenfolge eingefügt. In Zelle A1 der zweiten Zeile habe ich =importRange("tgR2P4UTz_KT0Lc270Ijb_A","A1") eingefügt und die Zeichenfolge aus der ersten Tabelle angezeigt. (Ihr Schlüssel wird offensichtlich anders sein.)

(Das Format der Funktion hängt möglicherweise von Ihrem Gebietsschema ab. In Frankreich ist die Formel nicht durch ein Komma gültig. Sie müssen sie daher durch ein Semikolon ersetzen: =importRange("tgR2P4UTz_KT0Lc270Ijb_A";"A1"))

HINWEISE:

  1. Google legt derzeit ein festes Limit von 50 "Arbeitsmappen-übergreifenden Referenzformeln" pro Tabelle fest. Quelle: Größenbeschränkungen für Google Text & Tabellen, Blätter und Folien . (h/t JJ Rohrer )

  2. Die "neue" Google-Tabelle (bald Standard) beseitigt das 50er-Limit von 50er-Cross-Workbook-Referenzformeln ( Google-Support ) (h/t - Jacob Jan Tuinstra )

  3. In den "neuen" Google Sheets verwenden Sie auch die gesamte URL als Schlüssel ( Google Support ) (h/t Punchlinern )

179
ale

Wenn Sie auf ein anderes Blatt innerhalb dieses anderen Arbeitsblatts verweisen möchten, sollte der Blattname NICHT erneut in Anführungszeichen gesetzt werden:

verwenden

=importRange("tgR2P4UTz_KT0Lc270Ijb_A","Sheet Name!A1:A10")

anstatt von

=importRange("tgR2P4UTz_KT0Lc270Ijb_A","'Sheet Name'!A1:A10")

29
0blivious

In der neuen Oberfläche sollten Sie einfach in der Lage sein, = in die Zelle einzugeben, und dann einfach zu dem anderen Blatt gehen und die gewünschte Zelle auswählen. Wenn Sie dies manuell tun möchten oder die alte Schnittstelle verwenden, können Sie einfach =Sheet1!A1 ausführen, wobei Sheet1 der Name des Blatts ist und A1 die Zelle in diesem Blatt ist du kümmerst dich um. Dies ist identisch mit Microsoft Excel.

10

Ich habe diese Syntax mit Einfügen -> Neuen Bereich definieren gefunden

REICHWEITE FÜR VERWEIS AUF ANDERE SPREADSHEET:

Ganze A-Spalte: 'Tabellenkalkulation mit Leerzeichen im Namen'! A: A

Ganze B-Spalte: 'Tabellenkalkulation mit Leerzeichen im Namen'! B: B

usw.

Dann können Sie es verwenden als:

=COUNTIF('First Page'!B:B, "valueToMatch")
4
Tom Roggero

so habe ich es gemacht ('importrange ()' neu implementiert):

  • öffne den Skript Editor ("tools" -> "scripts" -> "script editor")
  • stellen Sie eine Funktion wie diese bereit (ohne Überprüfung muss diese verbessert werden, aber Sie haben eine allgemeine Vorstellung):
 Funktion REMOTEDATA (inKey, inRange) {
 
 var outData; 
 var ss = SpreadsheetApp.openById (inKey); 
 
 if (ss) {
 outData = ss.getRange (inRange) .getValues ​​(); 
} 
 
 return outData; 
} 
  • verwenden Sie diese Formel wie folgt in Ihrer Tabelle:
 = SUM (REMOTEDATA ("key", "SheetName! A1: A10")) 

"key" ist der Schlüssel des Dokuments. Sie finden ihn im Parameter "key = xyz" der Dokument-URL.

weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Dokumentation zu ' Tabellenkalkulationsdienste '.

2
akira