it-swarm.com.de

Wie kann ich Zellen zählen, die unter einem bestimmten Datum liegen, und überprüfen, ob andere Zellen in der aktuellen Zeile leer sind?

Ich muss zählen, wie viele Zellen in einer bestimmten Spalte unter einem bestimmten Datum liegen. Gleichzeitig sollte der Zähler nur erhöht werden, wenn einige andere Zellen neben jeder gezählten Zelle leer sind.

Beispiel

Säulen:

Date1          Date2            Date3
01/02/2012     01/02/2012       01/02/2012
01/02/2012     01/02/2012       01/02/2012
01/02/2012     01/02/2012       01/02/2012
               01/02/2012       
               01/02/2012       
01/02/2012     01/02/2012       01/02/2012

Ich muss zählen, wie viele Zellen in der Spalte Datum2 unter einem Datum UND wo Datum1 + Datum3 leer sind. Das Ergebnis wäre: 2

Derzeit kann ich nur die Anzahl der Zellen unter einem bestimmten Datum zählen:

=COUNTIF(ArrayFormula(Mona!$F$4:$F$400); "<="&$AY12)

Aber das funktioniert nicht mit den anderen Kriterien :(

Ich benutze Google-Docs

ECHTE DATEN

Säulen:

B         C          D            E

Ich muss die Anzahl der Zellen zählen, in denen C unter AY12 liegt und in denen B, D und E leer sind ("")

2
Kenci

Ich denke, die Frage fragt nach einer Anzahl von Zeilen, in denen das Datum vor AY12 liegt und die anderen Spalten leer sind (nicht ausgefüllt). Ich denke, es ist einfacher, die IF-Anweisungen zu "verschachteln" - ich würde diese Version verwenden

=ARRAYFORMULA(SUM(if(Mona!$C$4:$C$400<=$AY12,if(Mona!$B$4:$B$400="",if(Mona!$D$4:$D$400="",if(Mona!$E$4:$E$400="",1))))))

Beachten Sie, dass leere Zellen in Spalte C auch als <= AY12 eingestuft werden. Wenn diese ebenfalls leer sein könnten, möchten Sie möglicherweise ein Häkchen hinzufügen, um sicherzustellen, dass diese Spalte nicht leer ist, d. H.

=ARRAYFORMULA(SUM(if(Mona!$C$4:$C$400<=$AY12,if(Mona!$C$4:$C$400<>"",if(Mona!$B$4:$B$400="",if(Mona!$D$4:$D$400="",if(Mona!$E$4:$E$400="",1)))))))

Ersetzen Sie Kommas durch Semikolons, wenn Ihre Version dies erfordert

Beachten Sie, dass Ihre oben angegebene COUNTIF-Formel den Teil "Arrayformula" nicht benötigt. Dies kann einfach sein

=COUNTIF(Mona!$F$4:$F$400;"<="&$AY12)

0
barry houdini

In Excel würden Sie =countifs() anstelle von =countif() verwenden

Sie könnten es so emulieren:

=ARRAYFORMULA(SUM(if(if(Mona!$F$4:$F$400<=$AY12,1,0)+if(Mona!$E$4:$E$400<>"",1,0)+if(Mona!$D$4:$D$400<>"",1,0)=3,1,0)))
3
jon