it-swarm.com.de

So füllen Sie eine Spalte mit aufeinander folgenden Daten in Google Sheets

In Excel können Sie ein Datum mit der rechten Maustaste nach unten ziehen, um eine Spalte mit den nächsten Daten in der Sequenz zu füllen. Wenn Sie beispielsweise den 01.09.2014 eingeben, diese Zelle auswählen und dann mit der rechten Maustaste auf die Zellen darunter ziehen, wird Excel diese Zellen für Sie mit 01.10.2014, 01.11.2014 usw. füllen. Bei einer Auswahl einzelner Zellen in Google Sheets funktioniert dies nicht. Wie kann ich dies erreichen?

17
stim

Der Schlüssel besteht darin, mindestens die ersten beiden Werte einzugeben damit die automatische Füllung mit einem Muster funktioniert

12
mhoran_psprep

Wie bereits in anderen Antworten erwähnt, müssen Sie mindestens zwei Zellen mit aufeinanderfolgenden Daten auswählen.

Dies funktionierte jedoch zunächst nicht für mich, da mein Google Sheet das falsche Gebietsschema und die Zellen die falsche Formatierung hatten.

Legen Sie das Gebietsschema für Ihr Google Sheet fest:

  1. Menü Datei → Tabellenkalkulationseinstellungen ... → Stellen Sie das richtige Gebietsschema ein

Konfigurieren Sie das richtige Datumsformat für die Zellen:

  1. Wählen Sie alle Zellen oder die Spalte aus, die die Daten enthalten sollen
  2. Menü Format → Zahlen → Datum (falls das gewünschte Datumsformat dort bereits verfügbar ist. Wenn nicht, gehen Sie mit den nächsten Schritten tiefer in das Menü)
  3. → Weitere Formate → Weitere Datums- und Uhrzeitformate ...
  4. Wählen Sie entweder ein vordefiniertes Datumsformat aus der Liste aus oder konfigurieren Sie Ihr eigenes enter image description here

Füllen Sie nun die Spalte mit den aufeinander folgenden Daten aus:

Dies wurde bereits in anderen Antworten erklärt, aber der Vollständigkeit halber erkläre ich es hier noch einmal.

  1. Schreiben Sie zwei aufeinanderfolgende Daten manuell in zwei Zellen
  2. Markieren Sie beide Zellen (klicken Sie auf die erste und dann bei gedrückter Umschalttaste auf die zweite).
  3. In der unteren rechten Ecke des blauen Auswahlrechtecks ​​sehen Sie ein kleines Quadrat. Ziehen Sie das Quadrat und markieren Sie alle Zellen, die Sie mit aufeinander folgenden Daten füllen möchten

Alle diese Zellen sollten jetzt automatisch mit aufeinander folgenden Daten gefüllt werden.

17

Mein Problem war, dass Google Sheets nicht erkannte, was ich als Datum eingab (24.05.2017). Als ich es auf 24.05.2017 änderte, wurden aufeinanderfolgende Daten sofort verschoben, ohne dass andere Zellen markiert werden mussten.

3
Andy Thompson

Der Fehler ist, dass Sie nicht beide first und second sell auswählen (klicken Sie und bewegen Sie den Mauszeiger über beide). Wenn beide ausgewählt sind (beide sind hervorgehoben), ziehen Sie den blauen Punkt der unteren Zelle (wie in Excel).

1
miberg81

Logik:

  1. In der ersten Spalte können wir das aktuelle Datum mit =Today() eintragen. Dies gibt das aktuelle Datum an.
  2. Um das nächste Datum zu erhalten, müssen wir das Datum um 1 erhöhen. Um das nächste Datum zu erhalten, können wir =Today()+1 hinzufügen.

Wenn Sie mehr aufeinanderfolgende Daten wünschen. Folgen Sie dann diesem Ansatz:

Schritt 1. Spalte A setzen Sie die Zelle A1 als =Today()

Step 1

Schritt 2. In Spalte B soll die Anzahl der Tage hinzugefügt werden. Geben Sie also die gewünschten Tage für 0, 1, 2 ... ein.

Step 2

Schritt 3. Zelle A3 =Today()+ B3 wie gezeigt

Step 3

Schritt 4. Ziehen Sie die Spaltenzellen von Spalte A nach unten

Step 4

Dies ist ein effektiver und effizienter Weg.

1
Xitij Thool

Ich dachte auch, dass das nicht funktioniert, aber es funktioniert.

  • Stellen Sie zunächst das Gebietsschema für das Blatt auf Ihr Gebietsschema ein.
  • Wählen Sie die Zellen aus, in denen Sie die Serie erstellen möchten, und stellen Sie das Format auf Datum ein.
  • Geben Sie die 2 Daten ein, die das Inkrement des Bereichs definieren.
  • Wählen Sie diese 2 Zellen aus, bewegen Sie den Mauszeiger über die rechte untere Ecke, und Sie erhalten ein +. Ziehen Sie dieses an das Ende des Bereichs.

Voila! Es wird automatisch ausgefüllt.

0

Die nächste Ebene wäre ARRAYFORMULA:

=ARRAYFORMULA(TEXT(ROW(INDIRECT("A"&DATEVALUE("2018-4-13")&
                               ":A"&DATEVALUE("2018-4-30"))), "dd/mm/yyyy"))

0

0
user0

In Google Sheets auf dem MacBook Air

  1. Ich wähle nur die erste Zelle aus (1.1.2017)
  2. Halten Sie die Befehlstaste gedrückt und ziehen Sie die untere rechte Ecke der Zelle.
  3. Es füllt sich für mich mit aufeinanderfolgenden Daten.
0