it-swarm.com.de

Markieren der gesamten Zeile (bedingte Formatierung) mit COUNTIFS

Für den Bereich C2:Z100 wenden wir die folgende Formel an, um unter Verwendung der bedingten Formatierung doppelte Einschreibungen von Schülern zu finden:

=COUNTIFS($C:$C,C2 , $D:$D,D2)>1

(wobei die Spalte C der last name und D der first name ist, z. B. JohnSmith)

Leider werden nur einzelne doppelte Zellen in der Spalte C hervorgehoben.

Aber ... Wir möchten die gesamte Zeile hervorheben .

Wir haben verschiedene Variationen und Vorschläge von der Site ausprobiert, wie hier und hier oder hier (sowie viele andere). Nichts scheint für die gesamte Reihe zu funktionieren. Auch mit COUNTIF, =AND (COUNTIFS($C:$C,C2 , $D:$D, D2)>1), COUNTA versucht. Kein Glück.

Andererseits hebt diese Formel =$B2="G" eine ganze Zeile hervor

Was machen wir falsch?

EDIT:

Dies ist ein Link zu einem Demoblatt wie gewünscht

3
marikamitsos

Die bedingte Formatierung basiert auf der einzelnen Referenz, die dann mit einem bestimmten Bereich multipliziert wird. Um sicherzustellen, dass die Referenz einzeln ist, müssen Sie sie mit dem Symbol $ sperren. In diesem speziellen Fall müssen Sie Spalten sperren, da die Bedingungen statisch und zeilenweise dynamisch sind. Deshalb:

US-Syntax: =COUNTIFS($C:$C, $C2, $D:$D, $D2)>1
EU-Syntax: =COUNTIFS($C:$C; $C2; $D:$D; $D2)>1

2
user0