it-swarm.com.de

Ist es möglich, ein Kontrollkästchen / Schaltflächenäquivalent hinzuzufügen?

Was ich suche, ist ein Klick aktivieren/deaktivieren oder in irgendeiner Form umschalten. Am nächsten ist es, eine Zelle manuell zu bearbeiten, um einen 0 oder 1 einzugeben, aber ich hoffe, dass es ein schöneres Muster gibt.

Ich weiß, dass Google Sheets keine Kontrollkästchenfunktionen enthält, aber gibt es eine Möglichkeit, entsprechende Funktionen zu erhalten?

77
dlanod

Google hat in der letzten Woche (April 2018) eine Funktion zum Einfügen von Kontrollkästchen in Zellen eingeführt. Wählen Sie einfach eine Zelle aus und klicken Sie auf das Menü Einfügen> Kontrollkästchen

Weitere Details finden Sie unter Kontrollkästchen hinzufügen und verwenden .

ANMERKUNGEN:

  • Die Standardwerte für Kontrollkästchen sind WAHR/FALSCH. Sie können jedoch so angepasst werden, dass alle Werte verwendet werden, die dem Kontrollkästchen MARK/UNMARKED entsprechen. Wenn Ihre Zellen bereits Daten enthalten, markieren Sie die Zellen und wählen Sie im Kontrollkästchen Kriterienauswahl Daten> Datenüberprüfung ... aus. Daraufhin wird ein Eingabefeld für die zu verwendenden TRUE/FALSE-Werte angezeigt.

  • Laut Zusätzliche Details zu neuen Makrorekordern und Formatierungsoptionen in Google Sheets kann es einige Wochen dauern, bis diese für alle Konten verfügbar sind. In meinem Fall ist dies für ein G Suite-Konto verfügbar, jedoch noch nicht für meine anderen Konten. Jetzt sollte es für alle Konten verfügbar sein


12
Rubén

Das war viel zu kompliziert, es gibt eine VIEL einfachere Möglichkeit, dies zu tun. Ich habe ein weiteres Feld "Schnelle und einfache Kontrollkästchen" hinzugefügt. Eine schnelle und einfache Möglichkeit, dies zu tun, ist:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zelle und wählen Sie "Datenüberprüfung".
  2. Wählen Sie unter "Kriterien" die Option "Liste der Elemente" aus.
  3. Fügen Sie im Feld "Liste der Elemente" Folgendes ein: ☐,☑
  4. Sparen. Sie sollten jetzt eine Dropdown-Liste der beiden oben genannten Optionen haben.

Voila! Keine zusätzlichen Blätter, keine Kodierung, nichts. Wenn Sie Lust haben, können Sie eine "Bedingte Formatierung" -Option erstellen, bei der ☑ Quadrate GRÜN und ☐ Quadrate ROT sind.

Ich habe dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Blatt ein Muster beigefügt.

73
Mark Emery

Die beste Checkbox-Lösung, die ich bisher gesehen habe, ist die in diese Vorlage (hier ein öffentliches Dokument verwendete, die mit der Vorlage erstellt wurde, die Sie anzeigen können, ohne sich bei Google Drive anzumelden ).

Sie haben zwei Zellen in einem zusätzlichen Blatt mit einem Zeichen oder Bild eines nicht ausgewählten Kontrollkästchens und eines ausgewählten Kontrollkästchens. Setzen Sie dann in der Zelle, in der Sie das Kontrollkästchen verwenden möchten, die Datenüberprüfung auf "Elemente aus einer Liste" und "Liste aus Bereich erstellen" und wählen Sie die beiden Zellen mit den Zeichen/Bildern aus. Sie erhalten dann eine Dropdown-Liste in der Zelle, in der Sie eine der beiden Optionen auswählen können.

Dies ermöglicht nicht das Ein-/Ausschalten mit einem Klick, ist aber ziemlich nahe.

Update: Ich habe das Dokument so eingestellt, dass es von jedem bearbeitet werden kann. Ohne das könnten Sie nicht sehen, wie die Auswahl funktioniert.

11

Ich habe Matthijs 'Lösung verwendet, was für mich funktioniert hat. Ich konnte seine Antwort nur schwer nachvollziehen und nachvollziehen, daher hier die schrittweise Lösung:

  1. Verwenden Sie diese Vorlage
  2. Kopieren Sie die beiden Kontrollkästchen auf dem Blatt "Funktion"
  3. Kehren Sie zu Ihrer Laufwerksdatei zurück und fügen Sie ein weiteres Blatt hinzu
  4. Nennen Sie das neue Blatt "Funktion"
  5. Fügen Sie beide Kontrollkästchen in die Zellen A1 und A2 ein
  6. Kopieren Sie das leere Kontrollkästchen von A1
  7. Kehren Sie zu dem Blatt in Ihrer Laufwerksdatei zurück, in dem Sie das Kontrollkästchen benötigen
  8. Fügen Sie das leere Kontrollkästchen in die Zelle ein, in der Sie ein Kontrollkästchen haben möchten
  9. Wählen Sie Daten> Validierung
  10. Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Kriterien" die Option "Liste aus einem Bereich" aus.
  11. Geben Sie im Feld neben dieser Dropdown-Liste "Funktion! A1: A2" ein.
  12. Klicken Sie auf "Speichern". Das Kontrollkästchen sollte jetzt eine winzige dreieckige Überprüfungsschaltfläche oben in der Kontrollkästchenzelle haben.
  13. Kopieren Sie das Kontrollkästchen und fügen Sie es in alle anderen Zellen ein, in denen Sie ein Kontrollkästchen benötigen
4
MelanieSazegar

Wie Rubén bemerkt hat Google Sheets jetzt echte Kontrollkästchen. Standardmäßige TRUE/FALSE-Kontrollkästchen können über das Menü Einfügen (Einfügen> Kontrollkästchen) eingefügt werden. Sie können jedoch auch benutzerdefinierte Werte für den aktivierten und den deaktivierten Status einfügen, indem Sie mithilfe der Datenüberprüfung Kontrollkästchen einfügen (Werte können Zahlen oder Zeichenfolgen sein).

Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung der Datenüberprüfungsmethode:

  1. Fügen Sie nicht zuerst Kontrollkästchen aus dem Menü Einfügen ein. Beginnen Sie mit leeren Zellen.
  2. Nachdem Sie die Kontrollkästchen auf diese Weise hinzugefügt haben, werden die Zellenwerte nicht auf den ungeprüften Wert gesetzt, den Sie im Datenüberprüfungsfenster angegeben haben. Sie müssen die Zellen manuell aktivieren und deaktivieren, damit der Wert auf diesen deaktivierten Wert aktualisiert wird.

Google-Hilfeseite

Mein Blogpost über Checkboxen in Sheets in dem ich das oben Genannte etwas ausführlicher diskutiere.

4
Dan

Ja, es ist möglich. http://code.google.com/googleapps/appsscript/articles/bracket_maker.html enthält ein gutes Beispiel, einschließlich des Hinzufügens einer Schaltfläche zu einer Tabelle zum Ausführen eines Google Apps-Skripts in Abschnitt 4. Dies kann dann verwendet werden, um die 0/1 in eine versteckte Zelle zu schreiben.

3
dlanod

Es gibt eine weitere mögliche Option: eine Schaltfläche, die die ausgewählte Zelle als "markiert" oder "deaktiviert" markiert. Dies erfordert zwei Schritte: 1) Klicken Sie auf die Zelle; 2) Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Zelle zu aktivieren oder zu deaktivieren.

  1. Bild in die Tabelle einfügen ("Einfügen"> "Bild ...")
  2. Sie können es z. in der ersten Zeile, und frieren Sie diese Zeile dann ein, damit sie immer sichtbar ist
  3. Skripteditor öffnen ("Extras"> "Skripteditor ...")
  4. Kopieren Sie diese Funktion:

     function toggleCheckBox() {
     var cell = SpreadsheetApp.getActiveSheet().getActiveCell();
     if(cell.getValue() != '☑')
        cell.setValue('☑');
     else
        cell.setValue('☐');
     }
    
  5. Speichern Sie das Skript, schließen Sie es und kehren Sie zur Tabelle zurück.

  6. Klicken Sie auf das eingefügte Bild und wählen Sie "Skript zuweisen". Geben Sie den Funktionsnamen ein: toggleCheckBox.

  7. Möglicherweise werden Sie beim ersten Klicken auf das Bild zur Erlaubnis aufgefordert.

1
alexkovelsky