it-swarm.com.de

Google Forms löscht fälschlicherweise Zeilen im zweiten Blatt

Ich habe in Google Text & Tabellen ein Formular mit einigen Fragen erstellt. Für einen guten Überblick habe ich ein zweites Blatt erstellt, um die wichtigen Teile aus der Umfrage auszuwählen. Dort kann ich auch zusätzliche Spalten hinzufügen, um Informationen zur Verarbeitung durch den Benutzer hinzuzufügen.

In meinem zweiten Blatt verwende ich Funktionen wie =Sheet1!A1, um auf das Feld im ersten Blatt zu verweisen. Das funktioniert gut.

Es geht jedoch schief, wenn eine neue Antwort eingeht. Im zweiten Blatt funktionieren die Referenzen nicht wie erwartet. Wenn Sie sich die Funktion in der letzten leeren Zeile ansehen, wird die Zahl, auf die sie sich bezieht, eine Nummer zu weit erhöht. Vor der neuen Antwort sah das zweite Blatt also so aus (mit zwei Antworten):

=Sheet1!A1 => Foo
=Sheet1!A2 => Bar
=Sheet1!A3
=Sheet1!A4

Nach der dritten Antwort sieht das zweite Blatt so aus:

=Sheet1!A1 => Foo
=Sheet1!A2 => Bar
=Sheet1!A4
=Sheet1!A5

Ich lösche selbst keine Zeilen im zweiten Blatt. Es scheint, dass Google Text & Tabellen beim Einfügen einer neuen Antwort in das erste Blatt automatisch Zeilen aus dem zweiten Blatt löscht.

Weiß jemand, wie man das löst oder umgeht?

7
Lode

Ich konnte eine Lösung für mein Problem finden. Wenn Sie =ARRAYFORMULA(Sheet1!A1:A) oben in einer Spalte verwenden, aktualisiert Google Docs die gesamte Spalte, ohne dass Funktionen in den einzelnen Zellen erforderlich sind. So verursachen gelöschte oder eingefügte Zeilen keine Probleme mehr.

Ich habe diese Antwort (von brettathds) im Google Support-Forum gefunden.

5
Lode