it-swarm.com.de

Sollen sich die Organisationsdaten von Schema.org zu meinem Unternehmen auf jeder Seite befinden?

Wir haben unserer Website strukturierte JSON-LD-Daten hinzugefügt, damit Google Informationen über unser Unternehmen (Firmenname, URL, Logo, Adresse usw.) erhält. Wir haben ausgehend von der Vorlage an Googles Dokumentation gearbeitet.

Eine Frage, auf die ich keine Antwort finden konnte, ist, wo genau dieses JSON-LD-Snippet auf unserer Website enthalten sein soll. Im Moment habe ich es nur auf unserer Homepage. Ich wusste nicht, ob es schlecht für Suchmaschinen wäre, das Organisations-Markup auf jeder einzelnen Seite zu haben. Aber gibt es eine Empfehlung?

Sollte das Organisations-Markup für unser Unternehmen auf jeder Seite oder nur auf bestimmten Seiten enthalten sein?

15
John Washam

Google sucht nach solchen Informationen an herkömmlichen Stellen wie Info, Kontakt, Unternehmensinformationen, im Site-Header oder in der Site-Fußzeile. Dies begann in den Anfängen der Semantik, als bestimmte Informationen von Websites gesammelt wurden, um die Suchabsicht besser auf Entitäten, Gebietsschemata und Personen abzustimmen.

Die Homepage ist ein guter Ort dafür, aber nicht ganz traditionell. Es ist in Ordnung, diese Informationen in Ihren Inhalten zu haben, wo immer Sie wollen, wenn (natürlich), ich würde jedoch sicherstellen, dass Ihre Unternehmensinformationen an so vielen dieser traditionellen Orte zu finden sind, wie es Sinn macht. Wenn Platz dafür vorhanden ist und sich dies nicht negativ auf die Benutzererfahrung auswirkt, würde ich entweder die Kopf- oder Fußzeile jeder Seite vorschlagen. Dies stellt sicher, dass die Informationen sowohl von Benutzern als auch von Suchmaschinen gesehen werden. Dies ist jedoch keine Voraussetzung, da das einfache Auffinden der Kontaktinformationen Ihres Unternehmens mehr Erfolgschancen beim Auffinden durch Benutzer und Suchmaschinen bietet.

Unternehmensinformationen, die mit oder ohne Aufschlag leicht zu finden und zu verstehen sind, sind ein wichtiges Element für das Branding. In der Tat wird Branding ohne es nicht passieren. Sie werden feststellen, dass auf vielen wichtigen Markenseiten die Kontaktinformationen in einer Kopf- oder Fußzeile angegeben sind. Dies wird wahrscheinlich aus einem guten Grund getan.

Schema.org-Markierungen sind hierfür nicht erforderlich, werden jedoch dringend empfohlen. In den Anfangszeiten, als sich Suchmaschinen hauptsächlich auf frühe Parser-Modelle stützten und darauf beschränkt waren, welche Datenelemente zuverlässig erfasst werden konnten; Namen, Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und dergleichen wurden speziell ausgewählt, um die Zuverlässigkeit der Suche zu gewährleisten. Dies ermöglichte eine ziemlich genaue Erfassung der Daten, die glücklicherweise der herkömmlichen Formatierung folgen und Anomalien sind vorhersehbar. Durch die Verwendung von Schema.org wird jedoch sichergestellt, dass keine Fehler bei der Weitergabe kritischer Daten an Suchmaschinen auftreten. Dafür gibt es eine zusätzliche Belohnung für den Einsatz an mehr Orten wie dem Wissensdepot. Auch hier ist möglicherweise kein Aufschlag für solche Orte erforderlich. Dies macht die Datenerfassung nur zuverlässiger.

5
closetnoc

Ein kurzer Punkt dazu. Für eine Website, an der ich gerade arbeite, wurde von Google eine manuelle Handlungsstrafe verhängt, weil sie das JSON-LD-Markup für Organisationen auf jeder einzelnen Seite ihrer Domain aufweist. Es hatte natürlich keinen Einfluss auf das Ranking, hätte sich aber bis zur Auflösung auf alle anderen strukturierten Daten ausgewirkt. Dies ist eine der kleinen Gefahren von JSON-LD. dass Sie es überall hinstellen können und wenn Google es für zu weit verbreitet hält, kann es Sie behindern.

Ich würde das JSON-LD-Format jedoch nur für strukturierte Daten im modernen SEO empfehlen. Viel einfacher zu implementieren und Google empfiehlt es auch. Wenn es um http://schema.org/Organization geht, einfach auf die Homepage stellen.

6
Anthony Lavall