it-swarm.com.de

Soll ich rel = "me" oder itemprop = "sameAs" verwenden, wenn ich auf soziale Netzwerke wie Google+ verlinke?

Ich benutze derzeit diese:

<a href="http://Twitter.com/username" rel="me">Twitter</a>

<a href="https://www.facebook.com/pages/userfacebookpage" rel="me">Facebook</a>

<a href="http://www.pinterest.com/username/" rel="me">Pinterest</a>

<a href="https://www.google.com/websiteprofile" rel="me">Google+</a>

<a href="https://www.youtube.com/c/userchannel" rel="me">Youtube</a>

Ich sehe in dieser Antwort dass:

rel = "ich" Definiert die Person

Während das Attribut rel = "author" neues Markup ist, ist rel = "me" nicht. Tatsächlich fördert Google seit einigen Jahren die Verwendung. Es sollte in Links verwendet werden, die von einem Social-Networking-Profil zurück auf Ihre Website verweisen und umgekehrt. Dies teilt Google mit, dass derselbe Name und die gleiche Bio-Information auf verschiedenen Websites tatsächlich dieselbe Person sind.

und Google Developer's Geben Sie Ihre sozialen Profile für Google an Das Hilfedokument sagt Folgendes aus:

Verwenden Sie das Markup auf Ihrer offiziellen Website, um bei einigen Suchvorgängen Ihre Informationen zu Ihrem sozialen Profil zum Google Knowledge-Bereich hinzuzufügen. In Knowledge-Bereichen werden Ihre Informationen zu Ihrem sozialen Profil an prominenter Stelle angezeigt. [...]

Hinweis: Solange Sie dieselben schema.org-Typen wie im Beispiel verwenden, können Sie anstelle von JSON-LD auch Mikrodaten- oder RDFa-Markup-Formate verwenden. Zum Beispiel können in Mikrodaten sichtbare Links in einem strukturierten Daten-SPAN folgendermaßen gekennzeichnet werden:

<span itemscope itemtype="http://schema.org/Organization">   
    <link itemprop="url" href="http://www.your-company-site.com">
    <a itemprop="sameAs" href="http://www.facebook.com/your-company">FB</a>  
    <a itemprop="sameAs" href="http://www.Twitter.com/YourCompany">Twitter</a>
</span>

Benötige ich den rel="me" und den itemprop="sameAs" oder erledigt man die 'Arbeit' von beiden?

Google unterstützt itemprop="sameAs" für Pinterest nicht und Twitter verwendet rel="me" bereits in Ihrem Website-Feld.

5
Jason Chisel

Warum nicht beides haben?

Unter einem Organisationselement in Schema.org:

URL einer Referenzwebseite, die die Identität des Elements eindeutig angibt. Z.B. Die URL der Wikipedia-Seite des Artikels, der Freebase-Seite oder der offiziellen Website. [sameAs, URL, Organisation]

Ein Beispiel für ein HTML-Snippet finden Sie unten:

<div itemscope="" itemtype="http://schema.org/Organization">
    <meta itemprop="url" content="http://example.com">
    <a href="http://Twitter.com/username" rel="me" itemprop="sameAs">Twitter</a>
    <a href="https://www.facebook.com/pages/userfacebookpage" rel="me" itemprop="sameAs">Facebook</a>
    <a href="http://www.pinterest.com/username/" rel="me" itemprop="sameAs">Pinterest</a>
    <a href="https://www.google.com/websiteprofile" rel="me" itemprop="sameAs">Google+</a>
    <a href="https://www.youtube.com/c/userchannel" rel="me" itemprop="sameAs">Youtube</a>
</div>

Seien Sie vorsichtig um den Umfang mit Microdata zu verstehen . Das sameAs unter dem Elementtyp Organisation verweist direkt auf eine Unternehmensidentität .

Wenn Sie itemprop="sameAs"ohne deklarieren und eine Organisation in den Gültigkeitsbereich aufnehmen würden, wäre der Standard-Gültigkeitsbereich für http://schema.org/WebPage.

Der Wert sameAs für WebPage bezieht sich auf Seiten, die genau so ähnlich sind Seite und würde nur in einem "Über uns" - oder "Unsere Organisation" -Seitentyp verwendet - ein Blogeintrag, eine Produktseite usw. wäre hierfür nangemessen.

5
inkovic