it-swarm.com.de

Es sieht so aus, als würde Google meinen Suchverlauf speichern und mit meinem Konto verknüpfen. Wie schalte ich das jetzt aus?

Lange Zeit, wenn Sie über etwas wie Google Mail oder sogar ein direktes "Google-Konto" angemeldet waren, konnten Sie in den Einstellungen zum Datenschutz/Erweitert etwas aktivieren, um Ihr Suchprotokoll zu speichern, wenn Sie dazu neigten. Ich wollte nie, dass es eingeschaltet wird, also habe ich es ausgeschaltet.

Ich habe gerade bei der Arbeit nach etwas gesucht und in der Dropdown-Liste für die automatische Vervollständigung einen violetten Ausdruck gefunden, nach dem ich gestern Abend zu Hause gesucht habe. Da ich zu Hause und bei der Arbeit in demselben Google Mail-Konto angemeldet bin, würde ich davon ausgehen, dass Google meine Suchergebnisse jetzt speichert.

Die Sache ist, ich kann nicht herausfinden, wie ich es jetzt ausschalten kann. Ich kann die Seite nicht finden, auf der dies zuvor aktiviert/deaktiviert wurde, und ich denke, dies hängt möglicherweise mit der aktuellen Migration von Google+ Dingen und Konten zusammen.

Weiß jemand, ob es eine Möglichkeit gibt, Google zu deaktivieren, um Ihre Suchergebnisse zu speichern?

5
Tom Kidd

Rufen Sie https://www.google.com/history/ auf, melden Sie sich an und klicken Sie oben auf der Seite auf die Schaltfläche "Webprotokoll anhalten".

Klicken Sie anschließend auf den Link "Gesamtes Webprotokoll löschen" direkt darunter.

9
Azquelt

Selbst wenn es eine solche Option gibt, würden Sie sich immer noch auf Google verlassen, um das Wort zu halten und Ihre Suchanfragen nicht zu verfolgen. Wenn Sie beim Durchführen von Suchvorgängen Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes haben, sollten Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass Cookies beim Herunterfahren gelöscht werden. Führen Sie keine Suchvorgänge durch, während Sie in einem Google-Konto angemeldet sind.

1
user12050