it-swarm.com.de

Wie vermeide ich doppelte META- und TITLE-Tag-Warnungen in Google Webmaster-Tools für dieselbe URL in Kleinbuchstaben und in CamelCase?

als ich heute in den Webmaster-Tools von Google nachgesehen habe, habe ich eine lange Liste von angeblich duplizierten <meta name=description>/<title> -Tag-Inhalten gesehen, bei denen alle eine doppelte Anzahl von 2 aufweisen. Viele von ihnen werden als widersprüchliche URLs angezeigt Folgendes:

/deutschland/Bayern/Camping-Allweglehen-19062
/deutschland/bayern/camping-allweglehen-19062

Der einzige Unterschied besteht in den Anfangsbuchstaben einiger Wörter.

Ich muss zugeben, ich war überrascht zu sehen, dass Google diese als separate URLs behandelt. Aber jetzt, wo ich weiß, was kann ich tun, um zu verdeutlichen, dass es sich um dieselbe Website handelt? Ich möchte keine 301 -Umleitungen verwenden, da dies Overhead für den Benutzer und ein kleines bisschen für den Server bedeuten würde. Ich denke, ich muss sicherstellen, dass alle URLs, die wir auf unseren Seiten platzieren, klein geschrieben sind, damit kein Crawler die gleiche Website zweimal crawlen kann.

Gibt es einen anderen Trick/eine andere Möglichkeit, um diese doppelten Warnungen zu beseitigen?

2
Oliver

Geben Sie die kanonische URL an.

<link rel = "canonical" href = "/ deutschland/Bayern/Camping-Allweglehen-19062">

5
Fabian

Bei einigen Systemen wird bei URLs zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Ich denke, Google erkennt dies an.

Das Beste, was Sie tun sollten, ist zu vermeiden, dass URLs in Bezug auf die Groß-/Kleinschreibung auf unterschiedliche Weise referenziert werden.

Dies kann niemals 100% sein, so dass es das nächstbeste ist, 301 Weiterleitungen zu verursachen, wenn der Fall falsch ist. Dies scheint ein wenig übertrieben für ein kleines Problem.

Eine abschließende Lösung besteht darin, mithilfe des kanonischen Metatags anzugeben, welche Version der URL korrekt ist. Oh, das hat @Fabian gerade gesagt!

1
Tony McCreath