it-swarm.com.de

Site.xml mit # !, noch keine URL als Startseite?

Ich versuche, Ajax-Inhalte auf meiner Hauptseite durch Google zu indizieren. Ich habe das # implementiert! URL-Struktur für diesen Inhalt und das entsprechende Teil auf dem Server, das anzeigt, was Benutzer sehen, wenn die _escaped_fragment_-Version der URLs übergeben wird. Dh, ich habe die Anweisungen hier befolgt http://code.google.com/web/ajaxcrawling/docs/getting-started.html

Ich habe die neue site.xml vor 2 Tagen über die Webmaster-Tools bei Google eingereicht. Es wird als übermittelte URLs angezeigt: 10, 1 URLs im Index. Ich gehe also davon aus, dass etwas mit meinem Setup als # nicht stimmt! URLs scheinen nicht indiziert zu sein.

Dies ist ein Ausschnitt aus meiner site.xml

<url>
  <loc>http://www.mysite.com/</loc>
</url>
<url>
  <loc>http://www.mysite.com/#!/Bristol</loc>
</url>
<url>
  <loc>http://www.mysite.com/#!/Manchester</loc>
</url>

Ich möchte nicht nur fragen "Was ist daran falsch?" Ich schätze also, ich sollte nicht die gleiche URL mit und ohne # verwenden! vielleicht? oder ich muss setzen

<meta name="fragment" content="!"> 

auf der für diese URLs zurückgegebenen Seite? Ich habe mich nicht wirklich an die Anweisungen gehalten.

2
Robin

Diese Sitemap-Datei ist in Ordnung. Sie müssen dort nicht die AJAX-Crawling-Version der URL angeben, aber es wird im Allgemeinen etwas dauern, bis diese URLs gecrawlt und indiziert werden. Eine Sitemap-Datei garantiert keine Indizierung. Daher empfehle ich neben der Sitemap-Datei auch die üblichen Maßnahmen, die beim Erstellen und Bewerben einer Website sinnvoll sind, z. B. die interne Verknüpfung der Seiten Inhalte können normal gecrawlt werden.

2
John Mueller