it-swarm.com.de

Internationales Targeting "Keine Rückgabe-Tags"

Google Webmaster-Tools hat einen internationalen Targeting-Bericht hinzugefügt, um Hreflang-Fehler anzuzeigen. Es gibt einen Abschnitt, der Fehler "Keine Rückgabetags" mit den Spalten Originating URL & Alternate URL meldet.

International Targeting no return tags

Was muss ich tun, um diese Fehler zu beheben? Gibt es eine Möglichkeit, "Als behoben markieren", sobald dies wie bei Crawling-Fehlern möglich ist?

20
Andrew Lott

Dies ist der Fall, wenn eine Seite einen Hreflang-Link zu einer anderen Sprache enthält, die verknüpfte Seite jedoch keinen Link zu dieser Sprache herstellt. In diesem Offizieller Blog-Beitrag von Google Webmaster Central wird Folgendes erklärt:

Anmerkungen müssen auf den Seiten bestätigt werden, auf die sie verweisen. Wenn Seite A auf Seite B verweist, muss Seite B auf Seite A verweisen, da sonst die Anmerkungen möglicherweise nicht richtig interpretiert werden.

Wenn Sie diesen Fehler gemeldet haben, sollten Sie den Seitencode Alternate URL bearbeiten, um sicherzustellen, dass ein Hreflang-Link zu dem entsprechenden Originating URL besteht.

20
Andrew Lott

Während die Antwort von Andrew Sinn macht und mit der offiziellen Antwort von Google übereinstimmt, sehe ich auf meiner Website drei Arten von Fehlern:

  1. Eine URL, die eine URL-codierte URL enthält, wird unter Verwendung der ordnungsgemäß codierten URL zurückverlinkt. Z.B. http://example.com%3Flang%3Dzh ist wieder verlinkt als http://example.com?lang=zh - es gibt nicht viel, was ich tun kann, wenn jemand meine Website mit einer falschen URL-Codierung verlinkt.

  2. Die kanonische URL ist über "x-default" zurückverlinkt, wird jedoch aus irgendeinem Grund immer noch als "Keine Rückgabe-Tags" erkannt.

  3. Die ursprüngliche URL wird als Verknüpfung zu einer falschen alternativen URL aufgeführt. Diese URL befindet sich weder im HTML-Code der ursprünglichen Seite noch in der Sitemap (ich verwende keine http-Header). Der Kopf der Ursprungsseite verweist auf die richtigen URLs.

All dies, insbesondere 2 und 3, scheinen Fehler in den Google Webmaster-Tools zu sein.

5
Jose Gómez