it-swarm.com.de

"Hohe Antwortzeit" -Warnungen in den Google Webmaster-Tools

In meinem Google Webmaster-Tools-Konto werden Warnungen zu meiner Website angezeigt.

Einige in dieser Sitemap aufgeführte URLs haben eine hohe Antwortzeit. Dies kann auf ein Problem mit Ihrem Server oder mit dem Inhalt der Seite hinweisen.

Was ist die Lösung?

3
user35767

Dies bedeutet lediglich, dass die Antwortgeschwindigkeit gering war, als der Crawler einige Ihrer Seiten besuchte. Es kann ein zeitweiliges Problem sein oder auch nicht, aber ich würde empfehlen, dass Sie eine Leistungsüberprüfung Ihrer Seiten durchführen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo und wie Sie vorgehen sollen, ist Google Page Insights eine gute Wahl: https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/

4
siddharth

Google teilt Ihnen mit, dass einige in Ihrer Sitemap gefundene Seiten sehr langsam geladen wurden. Es gibt Online-Testtools, mit denen Sie die Geschwindigkeit Ihrer Website überprüfen können. Es gibt mehrere, aber der erste gut aussehende Service ist http://gtmetrix.com/ . Aber während dies eine Option ist, die die Leute mögen, lesen Sie weiter.

Google teilt Ihnen mit, welche Seiten mithilfe von Google Analytics, Websitegeschwindigkeit und Seitenanpassung langsam geladen wurden. Wählen Sie in der ersten Spalte Durchschnittliche Ladezeit für Seiten aus. Wenn es nicht nach absteigenden Zeiten sortiert ist, klicken Sie auf die Spaltenüberschrift, um die Sortierung zu ändern. Wenn Sie sich noch nicht für Google Analytics angemeldet haben, empfehlen wir Ihnen dies. Es ist eine Goldmine von Informationen.

3
closetnoc

Zunächst müssen Sie herausfinden, wo sich das Problem befindet. Ich würde einige Tests auf dieser Seite mit einem der folgenden Tools ausführen:

1) Google Page Speed

2) WebPageTest.org

Diese beiden geben Ihnen eine Vorstellung davon, warum Ihre Seite nur langsam reagiert. Es könnte sein, dass die Karte zu lange braucht, um zu Hause anzurufen, oder dass sie etwas mit Ihrer Hosting-Umgebung zu tun hat. Normalerweise, wenn es Ihr Hosting ist, ist die gesamte Site sehr langsam.

Analysieren Sie anschließend die Berichte und identifizieren Sie das Problem. Nachstehend einige Dinge, auf die Sie achten sollten:

1) Schlechtes TTFB (Time To First Byte) - 9 von 10 Mal bedeutet dies, dass Sie das Hosting wechseln müssen

2) Alle Seiten, die größer als 1 MB sind . Sie sollten vermeiden, dass eine Ihrer Seiten so in die Luft sprengt. Häufige Ursachen hierfür sind große Bilder, die nicht für das Web optimiert wurden, oder viel zusätzlicher Code (in der Regel bei CMS).

3) Eine sehr hohe Anzahl von Verbindungsanfragen . Für eine kleine statische Site würde ich sagen, dass mehr als 30 Anfragen zu viel für eine einzelne Seite sind. Für eine CMS-Site würde ich sagen, dass alles unter 60 - 80 eine Norm ist.

4) Wenn Sie Social Media-Schaltflächen auf Ihrer Site verwenden, achten Sie auf Verbindungsanfragen, die sehr lange dauern. Manchmal dauert es ewig, bis Twitter über https geladen ist.

Abschließend. Sie können 99% dieser Probleme mit den oben bereitgestellten Tools identifizieren und sie sind ziemlich einfach zu beheben, sobald Sie wissen, um welche es sich handelt.

1
dasickle