it-swarm.com.de

Google Mobile Usability sagt "Inhalt ist breiter als der Bildschirm", obwohl ich diesen lokal nicht reproduzieren kann und der X-Überlauf auf "ausgeblendet" eingestellt ist

Fehler "Benutzerfreundlichkeit von Google Mobile> Inhalt ist breiter als der Bildschirm in der Google Search Console" kann nicht behoben werden. Ich habe versucht, chrome mobilen Layout-Emulator von DevTools, Breite auf 320px festgelegt, aber kein horizontaler Bildlauf wird angezeigt. Also, im Emulator sieht alles gut aus, aber Google löst einen Fehler aus. Dann habe ich zu CSS hinzugefügt:

@media screen {
  html, body {
    width:      100%; 
    overflow-x: hidden;
  }...

Aber keine Wirkung, Fehler bleiben bestehen.

Test Live URL Tool zeigt keinen Fehler an, alle Seiten sind für Handys geeignet.

Irgendeine Idee, wie man das behebt? Ich bin mir sicher, dass dies ein Google-Fehler ist, aber wie kann ich ihn vermeiden?

5
LeonidMew

Ich habe alle "position: absolute" aus Klassen entfernt. Diese Klassen wurden jedoch versteckten Inhalten zugewiesen, die gut auf den kleinsten Smartphone-Bildschirm passen, und die meisten von ihnen waren nicht mit Seitenelementen verbunden, da die Elemente kennwortgeschützt waren.

Ich habe einen Weg gefunden, Seiten schneller zu rendern, ohne lange auf "Indizierung anfordern" zu warten. Erstellen Sie zunächst eine neue Seite mit einer Websitevorlage und CSS. Der Text auf der Seite sollte eindeutig sein (Hilfe zu Lorem Ipsum Generator). Zweitens erstellen Sie eine weitere Sitemap-Datei mit nur einer URL, die auf eine neue Datei verweist. Senden Sie diese und in 5 Minuten haben Sie die Seite gecrawlt und indiziert. Das hilft sehr bei der Suche nach Fehlern in Vorlagen oder CSS.

Bearbeiten: Der Fehler in position: absolute; führt auch bei width: 220px; dazu, dass die Google Search Console einen Fehler in der Seite findet. Die Lösung besteht darin, position: absolute zu entfernen und erneut mit javascipt festzulegen. In meinem Fall handelte es sich um Popup-Dialoge, und Javascript wurde beachtet, um die Dialoge trotzdem hervorzurufen. Dieses Javascript muss die Fenstergröße berücksichtigen.

4
LeonidMew