it-swarm.com.de

Doppelte, übermittelte URL, die nach einem Domainwechsel nicht als kanonisch ausgewählt wurde

Ich habe kürzlich die Domain von https://example.me in https://example.im geändert. https://example.im wird jedoch nicht bei Google angezeigt. Nach der Überprüfung in der Suchkonsole erhalte ich Folgendes: "Duplizierte, übermittelte URL, die nicht als kanonisch ausgewählt wurde".

Wie kann ich es reparieren?

Sowohl https://example.me als auch https://www.example.me leiten jetzt zu https://example.im um

enter image description here

2
Gijo Varghese

Das sind die Schritte, denen Sie folgen sollten:

  1. Ändere die Domain und wende 301 redirects zwischen der alten und der neuen an.
  2. Erstellen Sie die Google Search Console-Eigenschaft der neuen Domain (mit http und https).
  3. Wenden Sie 301 redirects von http auf https an.
  4. Stellen Sie sicher, dass sitemap.xml nur https-URLs enthält.
  5. Stellen Sie sicher, dass interne Links auf https-URLs verweisen.
  6. Es sollte ein kanonisches Tag geben, das auf die https-Version der URL verweist.
2
Emirodgar

Es kann mehrere Monate dauern, bis Google URL-Änderungen verarbeitet und die neuen URLs indiziert. Es hört sich so an, als hätten Sie die richtigen Weiterleitungen durchgeführt. Für die meisten URL-Änderungen müssen Sie nur warten.

In Ihrem Fall verfügt Google über ein Tool, das Ihnen beim Ändern von Domain-Namen behilflich sein kann. Sie sollten das Adressänderungstool der Suchkonsole verwenden. Um es zu benutzen, müssen Sie:

  1. Leiten Sie Ihre alte Domain auf Ihre neue Domain um. (Das hast du schon gemacht.)
  2. Überprüfen Sie Ihre alten und neuen Domains in der Google Search Console. (Möglicherweise haben Sie das bereits getan.)
  3. Senden Sie das Formular zur Änderung der Adresse, und teilen Sie Google mit, dass sich der Domain-Name Ihrer Website geändert hat.

Mithilfe dieses Tools kann Google diese Art von Bewegung schneller und mit weniger Rangfolgeproblemen als andere URL-Änderungen verarbeiten.

2