it-swarm.com.de

So erhalten Sie genauere "Lese" -Statistiken in Google Reader

Google Reader bietet Statistiken zu% Read für jeden Feed. Das Problem ist, dass die meisten davon (zumindest für mich) zu 100% vorliegen und daher nicht sehr nützlich sind.

Ich benutze die Tastenkombination 'j', um durch die ungelesenen Artikel zu blättern, aber dies markiert den Artikel automatisch als gelesen, selbst wenn ich ihn nicht wirklich gelesen habe.

Wie markiere ich ein Element als "nicht neu", damit die Statistiken eine genaue Darstellung meiner Feed-Lesegewohnheiten liefern?

9
Geoff Appleford

Sie fordern eine Funktion zum Ignorieren dieses Beitrags an. Das gibt es bisher nicht.

Ich persönlich benutze n/p anstelle von j/k und markiere alle Posts, die ich nicht noch einmal lesen werde, als "gelesen" - egal ob ich sie tatsächlich lese oder nur ignorieren möchte.

Dinge, die später gelesen werden sollen, bleiben ungelesen und/oder mit einem Sternchen versehen. Es ist ziemlich einfach, Google Reader so zu organisieren.

Ich stimme jedoch zu, dass es schwierig sein kann zu messen, welche Feeds aus zumeist uninteressanten (also "ignorierten") Posts bestehen. Sie können versuchen, stattdessen die Funktion "Gefällt mir" zu verwenden, dies ist jedoch eine ziemlich grobe Problemumgehung.

2
mafu

Verwenden Sie die Kurzbefehle n (next) und p (previous) anstelle von j/k für wählen Sie das nächste Element in der Listenansicht aus, ohne es zu öffnen.

0
fmark