it-swarm.com.de

Verwenden Sie Sternchen als normale Zeichen in Google+ Posts?

Ich versuche, einen Beitrag in Google Plus zu schreiben, der ein nicht verstärktes Wort mit tatsächlichen * Sternchen * enthält.

Die Verwendung von Sternchen in einem G + stärkt das Wort und der Versuch, sie mit \ zu entkommen, zeigt nur den \*backslashes\* mit den Sternchen.

Wenn Sie **two** Sternchen um das Wort verwenden, wird nur eines angezeigt, aber auch * stärkt * das Wort.

Wie kann ich die Sternchen in einem G + -Post umgehen?

14
Ilari Kajaste

Es ist ein wirklich hässlicher Hack, aber Sie können ein Leerzeichen ohne Breite verwenden, um zu verhindern, dass die Sternchen interpretiert werden.

Unter OS X können Sie das in bash integrierte echo verwenden, um das Unicode-Zeichen zu generieren. Es ist nicht in der Manpage dokumentiert, aber BSD echo unter OS X unterstützt -e, um die Interpretation von umgekehrten Schrägstrichen zu ermöglichen, genau wie es das Gegenstück GNU ist. Das Kopieren und Einfügen des Strings vom Terminal aus scheint problematisch zu sein, aber Sie können die Ausgabe an pbcopy weiterleiten, um sie direkt an das Pasteboard zu senden.

Wenn Sie *foobar* schreiben wollten, könnten Sie Ihre gepatchte Zeichenfolge folgendermaßen erhalten:

echo -en "\xe2\x80\x8b*foobar*" | pbcopy

Sie können dieselbe Problemumgehung verwenden, um Ihren Text mit dem Unterstreichungszeichen _ einzurahmen. Vielleicht hat jemand Lust, ein greasemonkey-Skript zu schreiben, um diesen ziemlich umständlichen Prozess zu automatisieren.

2
Stefan Schmidt

Ich habe bisher nur herausgefunden, dass wenn zwischen mindestens einem Stern und dem Wort ein Leerzeichen steht, es normal geschrieben ist.

*asterisk *oder * asterisk* wäre nicht mutig, aber ich bin nicht sicher, ob dies Ihr Problem löst.

1
Tschareck

Drei in einer Reihe *** zeigt eins an. Es wird mutig sein, aber das scheint nah genug.

1
perpetual