it-swarm.com.de

Wie kann ich Musik von Amazon Prime Music auf Google Play Music übertragen, ohne sie herunterladen und erneut hochladen zu müssen?

Der Kern dieses Problems ist, dass ich die Verwendung des Musik-Managers unbedingt vermeiden möchte. Es hat bereits so viel Chaos in meiner lokalen Musiksammlung verursacht, dass ich nicht sicher bin, ob es die Mühe wert ist, alle doppelten Download-Dateien zu finden und zu löschen und alle Metadaten erneut zu reparieren Service ausschließlich. (War das ihr Plan die ganze Zeit?)

Ich habe vor, den größten Teil meines Einkaufs bei Google Play in Zukunft zu tätigen, um die Notwendigkeit zu vermeiden, Inhalte von Amazon zu übertragen, aber ich bekomme viel häufiger Amazon-Geschenkkarten als Google-Geschenkkarten. damit...

6
Zelbinian

Wie bei Übertragungen zwischen fast zwei konkurrierenden Anwendungen ist das Übertragen von Musik von Amazon Music zu Google Play Music nicht so einfach wie das Klicken auf ein paar Schaltflächen. Sie müssen leider von Amazon herunterladen und dann auf Google hochladen.

Allerdings , Sie müssen nicht den Musik-Manager verwenden, um Musik auf Google Play hochzuladen. Meiner Erfahrung nach ist das Hochladen mit Music Manager zwar in der Regel viel schneller (wenn es so funktioniert, wie es soll), wenn Sie Google Chrome haben und auch Google Play) installiert haben Musik für Chrome App , können Sie Play Music in Chrome öffnen und einfach Ihre heruntergeladenen Amazon-Musikdateien aus Ihrem Dateibrowser ziehen und legen Sie sie auf der Registerkarte "Musik abspielen" ab ; Hiermit wird der Upload-Vorgang gestartet, bei dem Chrome anstelle eines dedizierten Clients wie Music Manager verwendet wird.

Weitere Informationen zum Hochladen mit Chrome und der offiziellen Play Music-App finden Sie in diesem Google Play-Hilfeartikel .

5
SightSpirit

Leider ist das vorherige Poster korrekt. Ich kenne keine Möglichkeit, diese Cloud-to-Cloud-Methode anzuwenden. Wenn dies jemand tut, melden Sie sich bitte.

Wenn Sie jedoch bereit sind, eine kleine Einrichtung in Ihrem Haus vorzunehmen, können Sie eine ziemlich nahtlose Erfahrung machen.

Ich kaufe fast meine gesamte Musik bei Amazon, weil sie die besten Angebote und eine größere Bibliothek haben und die Audioauflösung automatisch für Sie aktualisieren, wenn sie bessere Kopien ihrer Dateien erhalten.

Ich spiele jedoch fast meine gesamte Musik über Google Play Music. Die Benutzeroberfläche ist hervorragend, ebenso wie die Organisationsprinzipien und die Kuratierung der Wiedergabelisten.

Meine Lösung ist also ziemlich einfach. Ich habe einen Server in meinem Haus, auf dem Windows 7 aus verschiedenen Gründen ausgeführt wird. Ich habe Amazon Music Manager ausgeführt und alle neuen Einkäufe in ein bestimmtes Verzeichnis heruntergeladen. Ich habe Googles Musikmanager, der die ganze Zeit läuft und in demselben Verzeichnis nach neuen Einzahlungen sucht. Wenn ein neuer Musikordner angezeigt wird, wenn er auf Google Play Music hochgeladen wird.

Das Endergebnis ist, dass ich überall auf der Welt telefonieren kann, Musik über die Amazon-App kaufe (oder, magischer gesagt, über die Amazon-Schaltfläche in Shazam), und der Kauf läuft, und ihn in mein Haus herunterlädt Lädt es erneut in die Google Cloud. Die Musik wird innerhalb weniger Minuten in meiner Google Play-Bibliothek angezeigt. Poof.

Therw ist ein weiterer Vorteil, da ich jetzt drei Kopien der gesamten Musik habe: Amazon, Google und meinen Heimserver. Überflüssig, ja, aber ... Äh ... so bin ich ziemlich anal.

1
uberrob