it-swarm.com.de

Berücksichtigen berechnete Entfernungen Steigungen?

Betrachten Sie eine Route auf einer Karte zwischen zwei Wegpunkten. Google Maps berechnet die Entfernung zwischen den beiden und zeigt sie für Sie an. Das ist sehr praktisch. Vielen Dank, dass Sie Google Maps!

Betrachten Sie eine Route, bei der die Route gerade ist und die Entfernung zwischen diesen Punkten "in Luftlinie" 1 Meile beträgt. Ändern Sie dieses Szenario so, dass zwischen jedem Punkt ein Hügel mit einer Neigung von 30 Grad eingefügt wird.

Wenn die Route Hügel mit erheblichen Steigungen oder Gefällen enthält, stellt die berechnete Entfernung die wahre Entfernung dar?

4
p.campbell

Ja. Basierend auf mehreren Fahrten durch die Berge ergab sich, dass die Google-Kartenanweisungen für die Fahrt genau waren

Nein, laut Todd Gardiner :

Google Maps (und Google Earth) berechnen die Entfernung nur "in Luftlinie" anhand der Kartenkoordinaten der Punkte der Route oder des Linealwerkzeugs. Die Geländedaten werden für diese Berechnungen nicht verwendet.

am 28. August 2015. Natürlich kann sich seitdem geändert haben (und er könnte sich geirrt haben), aber der Unterschied in der Entfernung ist deutlich gering (oder dieser Q wurde möglicherweise nicht gefragt) und obwohl Google Maps viele topografische Daten zulässt Für Entfernungsberechnungen (und nicht für Höhenberechnungen) wäre dies eine Menge Arbeit für so wenig Nutzen, dass ich es für unwahrscheinlich halte, dass sie die Mühe machen würden.

0
pnuts