it-swarm.com.de

Verhindern, dass Google Text & Tabellen ein kennwortgeschütztes Dokument öffnet

Wie verhindere ich, dass Microsoft-Dokumente in Google Text & Tabellen geöffnet werden?

Früher habe ich Excel/Word-Dokumente mit einem Kennwortschutz per E-Mail an mich selbst gesendet, um sie auf einem anderen Computer abzurufen. Dann wurde mir jedoch klar, dass jeder, der eine Kopie des E-Mail-Anhangs erhält, die Datei einfach direkt in Google Text & Tabellen öffnen kann. Und wenn sie das tun, wird es Teil der Dokumentseite ihrer. Ich finde darin überhaupt keine Sicherheit und bin wieder mit dem USB-Stick beschäftigt.

Der Passwortschutz funktioniert nicht, wenn ich ihn in Google Text & Tabellen lade.

Gibt es eine Möglichkeit, geschützte Microsoft-Dokumente sicher zu senden?

2
user9786

Es ist einfach eine Frage Ihres erforderlichen Sicherheitsniveaus. Das Ziel von google-docs ... ist nicht, sie per E-Mail zu verbreiten ... sondern einen Link zu der Datei in der Cloud zu verbreiten. Sie können den Dokumenten zusätzliche Benutzer nur als Viewer hinzufügen ... und diese jederzeit entfernen. Das Verschlüsseln von Dokumenten mit dem integrierten Kennwortschutz ist ebenfalls nicht sehr sicher. (Ich habe Tools, die die Passwörter in wenigen Minuten brechen können)

Warum benötigen Sie Kennwortschutz, wenn der Eigentümer/Administrator eines Dokuments im Handumdrehen auswählen kann, wer das Dokument anzeigen und bearbeiten darf? Anstelle eines "globalen Passworts" werden die Benutzerkonten zu ihrem "Passwort" für den Zugriff auf die Dokumente.

Wenn Sie Google bei Ihren Dokumenten nicht vertrauen, sollten Sie wahrscheinlich auch nicht darauf vertrauen, Dokumente per E-Mail zu senden.

3
TheCompWiz

Möglicherweise möchten Sie vor dem Senden/Hochladen der Dokumente PGP , GPG oder TrueCrypt verwenden.

0
Alex

Nun, wenn Sie nur Dateien zwischen Computern online übertragen, würde ich vorschlagen, einen Dienst wie Dropbox oder SugarSync zu verwenden, damit Sie sie einfach in einem Ordner auf Ihrem Computer ablegen können Sie werden automatisch mit Ihrem anderen Computer synchronisiert. Sie können sich auch bei der Weboberfläche des Dienstes anmelden, um die Datei von dort herunterzuladen.

Wenn Sie weiterhin E-Mails verwenden möchten (vielleicht als Dokumentenarchiv?), Legen Sie das MS-Dokument einfach in eine Zip-Datei, bevor Sie es an Ihre E-Mail anhängen. Auf diese Weise können Sie es auf dem Zielcomputer abrufen und dort entpacken. Das Komprimieren von Dateien wird auf allen gängigen Betriebssystemen unterstützt, normalerweise in deren Kontextmenü für Dateien. Mit ein paar zusätzlichen Schritten können Sie in Zip-Dateien auch Kennwörter festlegen, um die Sicherheit zu erhöhen.

0
taiidani