it-swarm.com.de

Link zum Anzeigen der PDF Version von Google Text & Tabellen

Ich glaube, es gab früher eine Möglichkeit, auf die PDF-Version von Google Docs zu verlinken. Jetzt kann ich nur noch einen Link erstellen, über den heruntergeladen wird das PDF, anstatt es im Browser anzuzeigen. Weiß jemand, ob die alte Technik noch unterstützt wird? Ich habe mehrere Diskussionen im Google-Supportforum gefunden, aber nichts Bestimmtes. Das Google Docs API listet nur die Download-Methode auf, daher habe ich den Verdacht, dass ich Pech habe.

Ich möchte einen Link zu einer PDF -Datei erstellen, die automatisch aktualisiert wird, wenn sich Google Text & Tabellen ändert.

16
Don Kirkby

Sie können dies tun, indem Sie das Tool Als PDF exportieren wie folgt verwenden:

Ihr Dokumentenlink (Beispiel):

https://docs.google.com/x/yyyy/document/z/nvjsinmsdfjnlsnlkkn-hslknl1_V7sc/ edit

Ändern Sie das Ende der Verknüpfung von /edit in /export?format=pdf.

https://docs.google.com/x/yyyy/document/z/nvjsinmsdfjnlsnlkkn-hslknl1_V7sc/ export? Format = pdf

Dies muss jedoch Freigabeeinstellung geändert werden Jeder, der den Link hat, kann anzeigen

Es funktioniert mit:

/export?format=docx
/export?format=odt
/export?format=rtf
/export?format=pdf
/export?format=txt
/export?format=html
13
Tomi

Das Veröffentlichen eines Google-Dokuments als PDF wird noch nicht unterstützt: (

(Obwohl es IST für Tabellenkalkulationen unterstützt ...)

2
OrangeBox

Fügen Sie zum Anzeigen einer Vorschau im PDF-ähnlichen Format am Ende /preview hinzu, z.

https://docs.google.com/document/d/DOCS_ID/preview

Verwenden Sie zum Exportieren als PDF die folgende URL-Struktur:

https://docs.google.com/document/export?format=pdf&id=DOCS_ID

Beispiel wget Befehl:

wget --content-disposition "https://docs.google.com/document/export?format=pdf&id=1QtgW1rdyqaGVP3cqDSagTacewsND41t22hD3hdS7b-w"
2
kenorb

Es hat mich viel Mühe gekostet und den sehr hilfreichen Kommentar von @Quinn Comendant, um dies herauszufinden.

Die URL muss enden mit: /export?format=pdf&attachment=false

beispiel: https://docs.google.com/document/d/1PjO5dM4KQLWBFU2IzBE5gINwFU13ub9uvVRywk2Hx_s/export?format=pdf&attachment=false

1

Nachdem Sie auf die PDF-Datei geklickt haben, wird in der oberen linken Ecke ein Link zum Teilen angezeigt. Wählen Sie die Option "Freigabeeinstellungen" aus dem Menü und ändern Sie die Einstellungen in "Öffentlich im Web" oder "Jeder mit dem Link" anstelle der Standardeinstellung "Privat".

Wenn Sie diesen Link freigeben, können andere ihn im Browser anzeigen, ohne das PDF herunterladen zu müssen

1
mvark
  1. Klicken Sie in Google Drive auf "Drucken" oder auf das Druckersymbol.
  2. Klicken Sie im Feld "Ziel" auf die Schaltfläche "Ändern" und wählen Sie "In Google Drive speichern" als Ziel. Wenn "In Google Drive speichern" unter Ihren Druckern nicht als Option angezeigt wird,

    2a. Wählen Sie "Alle anzeigen" am Ende Ihrer Liste und es sollte angezeigt werden. Oder geben Sie "Google Drive" in das Feld "Ziele suchen" ein.

  3. Klicken Sie auf "Speichern".

  4. Rufen Sie Ihre Google Drive-Startseite auf und wählen Sie "Zuletzt verwendet", um Ihre neue PDF-Datei anzuzeigen
  5. Nach Belieben umbenennen oder organisieren.
0
user186562