it-swarm.com.de

Wie konfiguriere ich einen benutzerdefinierten DNS-Server für den Chrome-Browser?

Ich habe einen lokalen DNS-Server, der alle URLs *.domain.tld zu 127.0.0.1 auflöst. Außerdem habe ich den Produktionsserver mit der gleichen Adresse *.domain.tld. Sie haben den gleichen Namen, da Subdomains miteinander interagieren und ich fest codierte Domain-URLs habe. Ich kann sie auf dem Produktionsserver nicht ändern.

Das Problem besteht darin, den Produktionsserver von meinem Entwicklercomputer aus zu erreichen, ohne den DNS-Server und den /etc/hosts zu berühren.

Ich habe einige Optionen für Chrome gefunden, z. B. --dns-server, --Host-rules, aber keine funktioniert. Ich habe Google Chrome 23.0.1271.64 und Chromium 22.0.1229.94 auf Ubuntu 12.10 64-Bit.

24
acelot

Sie können eine Erweiterung verwenden, um eine benannte HTTP-Anforderung unter Verwendung einer IP-Adresse an eine umzuleiten.

Diese Lösung erfordert keine Änderung der DNS- oder Hosts-Datei, und diese Umleitung kann möglicherweise über die Erweiterung aktiviert und deaktiviert werden:

Switcheroo Redirector

3
harrymc

Der DNS-Resolver von Chromium ist defekt und die Reihenfolge in der resolv.conf wird nicht eingehalten. Wenn ich also versuche, eine Verbindung zu Hosts in meinem VPN herzustellen, die das System mithilfe des DNS-Servers des VPN korrekt auflöst, verwendet Chromium stattdessen das Nicht-VPN-DNS und löst es auf der Anzeigenseite meines Internetproviders auf (die sie unentgeltlich auf Nicht-VPNs antworten -auflösender Host).

Die einzige Lösung, die ich gefunden habe, war, private IPs zu/etc/hosts hinzuzufügen.

3
Ketil

Die FoxyProxy Chrome-Erweiterung hat bei mir gut funktioniert. Es ist auch für Mozilla Firefox verfügbar. Die anfängliche Konfiguration kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen. Habe nur für lokal gehostete Sites ohne HTTPS getestet.

Host Switch Plus Erweiterung für Chrome hat bei mir funktioniert. Dies ist zwar einfacher zu konfigurieren, da mehrere markierte Einträge auch für verschiedene Umgebungen möglich sind. Es scheint jedoch einen Fehler zu geben, der manchmal zum Fehlschlagen führt.

1
taatparya

https://chrome.google.com/webstore/detail/dns-overrider/acmhaiiijfheggcaanjlgpampclpbnoh

DNS-Overrider

Mit dieser Erweiterung können Sie Domainnamen innerhalb von Webseiten überschreiben. Mit dem DNS-Overrider können Sie einen aktuellen Hostnamen durch einen Alias ​​ersetzen. Hostnamen werden in Tags wie <img>, <script>, <a>, <link> geändert. Es werden nur Hostnamen mit einem angegebenen Alias ​​ersetzt.

Mit DNS Overrider können Sie den Hostnamen im Handumdrehen ersetzen, ohne auf Systemeinstellungen wie die Hostdatei zugreifen zu müssen. Mit DNS Overrider können Sie auf der Seite mit den Erweiterungseinstellungen auswählen, welche Regeln angewendet werden sollen.

DNS Overrider ist eine nützliche Chrome-Erweiterung für Website- und Blog-Entwickler (sowohl Front-End- als auch Back-End-Entwickler). Wenn Sie mit einer Testversion Ihrer Website arbeiten, können Sie Hostnamen für Bilder, Skripte, Anker und Stylesheets einfach und sofort überschreiben, ohne Änderungen am Code vornehmen zu müssen, und das Website-Markup und die Designkorrektheit bewerten.

Die DNS-Overrider-Erweiterung ist intuitiv und einfach zu bedienen. Installieren Sie die Erweiterung, geben Sie einen ursprünglichen Hostnamen in das Feld "Hostname" ein, geben Sie dann einen gewünschten Alias ​​in das Feld "Alias" ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen". Die Regel wird auf alle Seiten angewendet, die Elemente des angegebenen Hostnamens enthalten.

0
ANT