it-swarm.com.de

Wie kann ich verhindern, dass zuvor geschlossene Tabs in Chrome erneut geöffnet werden?

Aus irgendeinem Grund werden jedes Mal, wenn ich Chrome öffne, einige geschlossene Tabs aus früheren Sitzungen geöffnet. Während einer Sitzung sind möglicherweise 10 Registerkarten geöffnet. Wenn ich in dieser Sitzung 5 der Registerkarten schließe und anschließend Chrome schließe, werden beim nächsten Öffnen von Chrome alle 10 Registerkarten geöffnet. Es werden so ziemlich alle Registerkarten geöffnet, die ich in der letzten Sitzung geöffnet hatte. Oft schließe ich alle bis auf einen Tab und dann Chrome. Wenn ich Chrome das nächste Mal öffne, werden möglicherweise 20 Registerkarten geöffnet (alle Registerkarten, die ich in der vorherigen Sitzung besucht habe). In den Einstellungen "Beim Start" habe ich "Weiter dort, wo Sie aufgehört haben" aktiviert. Ich verwende Version 54.0.2840.99 m (64-Bit) unter Windows 10.

Ich habe alles versucht, um herauszufinden, was los ist. Ich habe versucht, jede mögliche Kombination zu suchen, aber alles, was ich bekomme, ist, wie ich zuvor geschlossene Tabs oder ähnliches wieder öffne. Ich habe versucht, Chrome erneut zu installieren. Ich habe alle meine Erweiterungen deaktiviert/gelöscht. Nichts scheint zu helfen.

Ich bin der Meinung, dass es möglicherweise mit den "X-Registerkarten" in den Chrome-Einstellungen unter Verlauf> Zuletzt geschlossen verbunden ist. Manchmal gibt es dort mehrere Gruppen von kürzlich geschlossenen. Beispielsweise können 5 Seiten als kürzlich geschlossen aufgelistet sein, und dann können "3 Registerkarten" und dann "5 Registerkarten" und möglicherweise auch "2 Registerkarten" aufgelistet sein. Ich überlege/frage mich, ob diese "X-Tabs" beim Öffnen von Chrome möglicherweise wieder geöffnet werden.

Jede Hilfe wird geschätzt. Vielen Dank

8
Shawn

Öffnen Sie die Chrome-Einstellungen. Öffnen Sie Erweitert. Scrollen Sie ganz nach unten zu "System" und deaktivieren Sie "Hintergrund-Apps weiterhin ausführen, wenn Google Chrome geschlossen ist".

2

Ich habe genau das gleiche Problem mit der Version 59.0.3071.115 (Official Build) (64-Bit) unter Windows 7 und habe eine Lösung gefunden. Die Lösung besteht darin, Google Chrome zu öffnen und in der Adressleiste "Chrome: // flags" ohne "" einzugeben und auf "Alle auf Standard zurücksetzen" zu klicken und den Browser neu zu starten

Was passierte, war, dass ich vor einiger Zeit mit den Einstellungen durcheinander geraten bin und es völlig vergessen habe und nach Patches/Updates möglicherweise ausgelöst wurde, um dies zu verursachen.

Hoffe das hilft

2
Romia

Ich hatte genau das gleiche Problem. Soweit ich es beurteilen konnte, liegt dies daran, dass die Funktion "Schnelles Schließen von Tabs/Fenstern" in den experimentellen Funktionen von Chrome aktiviert ist. Ich kenne die Einzelheiten nicht, aber das Deaktivieren dieser Funktion beendete das Problem.

  1. Öffnen Sie einen neuen Chrome-Tab.
  2. Tippe "chrome: // flags" ein
  3. Scrolle nach unten zu "Fast tab/window close" (auch als # enable-fast-unload bezeichnet) und deaktiviere es, falls es aktiviert ist.
2
tjc
  1. Chrom öffnen.
  2. Einstellungen (die vertikale (...) in der oberen rechten Ecke)
  3. Scrolle runter zu 'Beim Start'
  4. Wählen Sie "Öffnen Sie die neue Registerkarte" oder "Öffnen Sie eine bestimmte Seite oder Gruppe ..." (anstatt "Fahren Sie dort fort, wo Sie aufgehört haben").

Das sollte funktionieren.

1
Rob

Ich hatte ein ähnliches Problem. Google öffnet beim Start kürzlich geschlossene Tabs anstelle eines neuen Tabs. Versuchen Sie diese einfache Lösung. Gehen Sie zum Task-Manager in Windows. Gehen Sie zur Registerkarte Prozesse. Suchen Sie nach "Google.exe" und wechseln Sie zu "Google.exe". Bewegen Sie den Cursor, um diesen Vorgang zu markieren. Klicken Sie unten im Fenster auf "Prozess beenden". Task-Manager schließen Starten Sie jetzt den Google-Browser. Sollte beim Öffnen einen neuen Tab starten. Funktioniert bei mir. Versuche es.

0
user854622