it-swarm.com.de

Verwendung der Tastatur zum Navigieren in Google-Suchergebnissen (jetzt, da die Sofortsuche nicht mehr verfügbar ist)

Ab heute ist Google Instant Search tot . So sah es früher aus:

https://www.youtube.com/watch?v=ANVT56wlmTo

Die sofortige Anzeige der Ergebnisse während des Tippens hat mich nie sonderlich interessiert. Ich habe jedoch hunderte Male am Tag die Tastaturkürzel verwendet, die es erlaubte.

Für diejenigen, die es nie benutzt haben - mit aktivierter Sofort-Suche können Sie:

  • Drücken Sie nach einer Suche die Eingabetaste und bewegen Sie mit den Auf-/Ab-Tasten einen Zeiger nach unten durch die Ergebnisse

  • Drücken Sie dann die Eingabetaste, um ein Suchergebnis zu öffnen, auf das verwiesen wird

  • Zu jedem Zeitpunkt konzentrierte sich das Eingeben von Buchstaben/Zahlen auf der Tastatur erneut auf die Suchleiste

  • Wenn Sie die Eingabetaste drücken, während ein Ergebnis hervorgehoben ist, kann dies mit dem Strg-Modifikator kombiniert werden, um ein Ergebnis in einem neuen Tab zu öffnen.

Ich finde die Maus ziemlich schwierig zu bedienen und versuche sie nach Möglichkeit zu meiden. Gibt es ein Tool oder Skript, mit dem ich das Tastaturverhalten replizieren kann, das mir die Sofortsuche gegeben hat?

Frühere Fragen wurden im Zeitalter der Sofortsuche gestellt (und beantwortet) (z. B. das , das und meine frühere Frage hier ), während ich nach einem Nicht-Google-Ersatz suche mit der gleichen Funktionalität.

Ich benutze Chrome unter Ubuntu 15.01.

52
Bill Cheatham

Google hat diese Funktion ("Google Instant Prediction") entfernt, sodass Sie sie nicht mehr wie früher verwenden können.

Ich war so traurig, dieses Feature zu sehen, dass ich gestern Abend einen Hack geschrieben habe, um es neu zu konstruieren. Bisher funktioniert es nur mit Google Chrome, kann aber für alle anderen angepasst werden:

  1. Installieren Sie die Chrome-Erweiterung ShortKeys .
  2. Klicken Sie auf das ShortKeys-Menü und wählen Sie "Optionen"  enter image description here
  3. Klicken Sie auf "Hinzufügen" und füllen Sie die folgenden Felder aus:

Tastaturkürzel: tab

Verhalten: Führen Sie JavaScript aus

Beschriften als: Ergebnisauswahl

  1. Fügen Sie das folgende JavaScript in den auszuführenden JavaScript-Code ein:

    document.selectedResultId=0
    function selectResult(newId){
        els = document.querySelectorAll("div.r h3")
        if(newId < 0 || newId >= els.length)
            return  //Could modify for page nav...?
        rp = document.getElementById("result-pointer")
        if(rp != null){
            rp.remove()
        }
        document.selectedResultId=newId
        el = els[newId]
        lnk = el.firstElementChild
        el.innerHTML = "<div id=\"result-pointer\" style=\"position:absolute;left:-15px;\">&gt;</div>" + el.innerHTML
        lnk.focus()
    }
    document.onkeyup=function(event){
        if(event.keyCode==38)
            selectResult(document.selectedResultId-1)
        if(event.keyCode==40)
            selectResult(document.selectedResultId+1)
        if(event.keyCode==13){
          var el = document.querySelectorAll("div.r h3")[document.selectedResultId]
          var lnk = el.parentElement
          var url = lnk.href
          if(event.ctrlKey){
            var win = window.open(url,"_blank")
            win.blur()
            window.open().close()
          }
          else{
            document.location = url
          }
        }
    }
    selectResult(0)
    
  2. Konfigurieren Sie die Aktivierungseinstellungen :

Aktiv in Formularfeldern (markiert)

Websites (Nur bestimmte Websites)

URLs (eine pro Zeile) : * .google. *

So sollte die Seite Optionen aussehen

 ShortKeys Options Page

  1. Klicken Sie auf Speichern und schließen Sie dann Ihren Browser.

Anweisungen:

  • Beim Neustart sollte in den Suchergebnissen ein kleines blaues ">" angezeigt werden, wenn Sie die Tabulatortaste drücken.

  • Mit den Pfeiltasten nach oben/unten können Sie durch die Ergebnisse blättern.

  • Wenn Sie "Enter" drücken, wird zum markierten Ergebnis navigiert.

  • Drücken Sie "Strg + Eingabetaste", um das Ergebnis in einem neuen Tab zu öffnen.

Viel Spaß beim Suchen!

24
Robino

Ich habe eine Chrome-Erweiterung erstellt, die die primäre Tastaturfunktionalität wieder hinzufügt (die ich mindestens verwendet habe). Wenn das Suchfeld nicht fokussiert ist, wird es durch Drücken einer beliebigen Taste automatisch fokussiert. Außerdem können Sie mit den Pfeiltasten und der Tabulatortaste/Umschalttaste + Tabulatortaste zwischen den Ergebnissen navigieren. Hoffentlich kann uns dies dabei helfen, produktiv zu bleiben, bis Google (hoffentlich) die Funktionalität wieder hinzufügt.

https://chrome.google.com/webstore/detail/google-search-result-keyb/iobmefdldoplhmonnnkchglfdeepnfhd?hl=de&gl=DE

Hier ist der Code für die Erweiterung, falls Sie sie bearbeiten möchten:

(function() {
  'use strict';

  var isResultsPage = document.querySelector('html[itemtype="http://schema.org/SearchResultsPage"]');
  if (!isResultsPage) {
    return;
  }

  var searchbox = document.querySelector('form[role="search"] input[type="text"]:nth-of-type(1)'),
      results = document.querySelectorAll('h3 a'),
      KEY_UP = 38,
      KEY_DOWN = 40,
      KEY_TAB = 9;

  function focusResult(offset) {
    var focused = document.querySelector('h3 a:focus');

    // No result is currently focused. Focus the first one
    if (focused == null) {
      results[0].focus();
    }
    else {
      for (var i = 0; i < results.length; i++) {
        var result = results[i];
        if (result === focused) {
          var focusIndex = i + offset;
          if (focusIndex < 0) focusIndex = 0;
          if (focusIndex >= results.length) focusIndex = results.length - 1;
          results[focusIndex].focus();
        }
      }
    }
  }

  window.addEventListener('keydown', function(e) {
    e = e || window.event;

    var isSearchActive = searchbox === document.activeElement,
        keycode = e.keyCode,
        // From https://stackoverflow.com/questions/12467240/determine-if-javascript-e-keycode-is-a-printable-non-control-character
        isPrintable = (keycode > 47 && keycode < 58)   || // number keys
                      (keycode > 64 && keycode < 91)   || // letter keys
                      (keycode > 95 && keycode < 112)  || // numpad keys
                      (keycode > 185 && keycode < 193) || // ;=,-./` (in order)
                      (keycode > 218 && keycode < 223);   // [\]' (in order)

    if ((!isSearchActive && e.keyCode == KEY_DOWN) || (e.keyCode == KEY_TAB && !e.shiftKey)) {
      e.preventDefault();
      e.stopPropagation();
      focusResult(1); // Focus next
    }
    else if ((!isSearchActive && e.keyCode == KEY_UP) || (e.keyCode == KEY_TAB && e.shiftKey)) {
      e.preventDefault();
      e.stopPropagation();
      focusResult(-1); // Focus previous
    }
    else if (!isSearchActive && isPrintable) {
      // Otherwise, force caret to end of text and focus the search box
      searchbox.value = searchbox.value + " ";
      searchbox.focus();
    }
  });
})();
12
Jacob Chafik

Ab dem 31.07.2017 hat Google diese Funktion vollständig aus der Suche entfernt .

Ich habe die Erweiterung Open Source Web Search Navigator erstellt, um dies zu beheben und zusätzliche Funktionen (wie konfigurierbare Tastaturkürzel) hinzuzufügen.

Siehe Installationsanleitung .

Ich hoffe, Sie finden es nützlich, aber auf jeden Fall - Feedback ist willkommen!

9
infokiller

Für Firefox löse ich dieses Problem durch das Google Search Result Keyboard Shortcuts Add-On. https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/google-search-result-shortcuts/?src=api

4
valior

Sie können Erweiterungen ausprobieren, die Vim-ähnliche Tastenkombinationen einführen. Mit ihnen müssen Sie nie wieder Ihre Maus benutzen. Zum Beispiel ist cVim das derzeit leistungsstärkste für Chrome, während Vimperator das für Firefox ist.

Mit solchen Erweiterungen können Sie auf jeden Link auf der aktuellen Seite zugreifen, indem Sie (standardmäßig) f gefolgt von einer Ein/Zwei-Tastenkombination drücken.

1
xji