it-swarm.com.de

Google Chrome - Cache für bestimmte Website löschen

Ich habe kürzlich ein kostenloses Webhosting-Konto bei x10Hosting erstellt. Verwenden wir www.example.x10Host.com als meine Beispieldomain. Bevor ich mich für die Domain angemeldet habe, habe ich die Domain besucht, um zu prüfen, ob sie verfügbar ist. Als ich das sah, registrierte ich es und schaute es mir sofort in Google Chrome an. Ich habe immer noch die Nachricht "Domain Available" (Domain verfügbar) erhalten, also habe ich es in 10 Minuten erneut versucht und immer noch die Nachricht erhalten. Ich habe es später in Firefox versucht und es auch bekommen. Am nächsten Tag habe ich es im Internet Explorer ausprobiert und es hat funktioniert. Ich gehe davon aus, dass ich jetzt einen veralteten Cache der Seite für Chrome und Firefox gespeichert habe. Wie kann ich nur den Cache für diese bestimmte Seite löschen, damit er normal geladen wird?

119
DavidB

@dwurf Strg Umschalt + F5/R ist Hard Reload, Cache wird nicht geleert.

Es gibt einen einfachen Weg, um das zu tun, was OP will:

  1. Öffnen Sie die Dev Tools durch Drücken von: F12 oder Ctrl+Shift+I (oder auf Mac: Opt+Cmd+I)

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder klicken Sie und gedrückt halten die Schaltfläche zum erneuten Laden neben der Adressleiste, indem Sie die Entwicklerwerkzeuge geöffnet lassen. Nun öffnet sich ein etwas verstecktes Menü.

  3. Wähle: "Cache leeren und neu laden"

273
Dim

Ctrl+F5 Lädt die Seite neu, ohne den lokalen Cache zu verwenden.

Ctrl+Shift+R funktioniert auch, aber nicht im IE

Chrome-Referenz

Firefox-Referenz

Internet Explorer-Referenz

11
dwurf

In den Chrome DevTools settings/preferencesgibt es eine Option unter "Netzwerk":

Cache deaktivieren (während DevTools geöffnet ist)

Sie können das öffnen und die Webseite ohne den Cache neu laden.

Ich hatte eine frustrierende Situation, in der eine HTTP-Umleitung zwischengespeichert wurde, sodass ich nicht einfach aktualisieren konnte. Das Öffnen der DevTools mit der Option "Cache deaktivieren ..." und das erneute Eingeben der URL war das einzige, was ich herausfinden konnte, außer in den regulären Chrome-Einstellungen zu arbeiten und den Cache dort zu löschen (bedeutend schwieriger).

Wenn die DevTools für den Datensatz geöffnet sind, wird auch eine dritte Option im Kontextmenü der Schaltfläche "Aktualisieren" (Rechtsklick) aktiviert:

  • Normale Aktualisierung
  • Harte Aktualisierung
  • Cache leeren und neu laden (Vorsicht, dies löscht dein gesamtCache)

Hier finden Sie eine gute Erklärung, was diese Optionen bedeuten: https://stackoverflow.com/a/14969509/363701

Es ist erwähnenswert, dass das Löschen des Caches nichtdas Löschen des Verlaufs) bewirkt.

4
Zach Lysobey

In meinem Fall konnte ich beim Entwickeln einer Umleitungsseite keinen ctrl+f5 auf der Seite ausführen, da die Seite nicht genügend Zeit hatte, bis die Umleitungsmethode ausgeführt wurde.

Dann ging ich zur Konsole f12 und drückte dann f1, um die Optionen anzuzeigen, deaktivierte das Javascript, um eine Umleitung zu vermeiden, und danach machte ich einen ctrl+f5, bevor ich das Javascript wieder aktivierte.

Hoffe es hilft jemandem.

0
removed