it-swarm.com.de

Die Installation des nicht kostenlosen pepperflashplugin-Pakets schlägt fehl, da Chrome 54 nicht verfügbar ist (12. Oktober 2016)

Die Installation von pepperflashplugin-nonfree zum Beispiel mit dem Befehl

apt-get install --reinstall pepperflashplugin-nonfree

schlägt mit der Fehlermeldung fehl:

mv: cannot evaluate 'unpackchrome/opt/google/chrome/PepperFlash/libpepflashplayer.so': No file or folder of this type
4

Das Paket pepperflashplugin-nonfree lädt das Chrome für Linux-Debian-Paket (.deb) von Google herunter und extrahiert das Flash-PPAPI-Plugin (libpepflashplayer.so), um es anderen Browsern systemweit zur Verfügung zu stellen.

Das Paket pepperflashplugin-nonfree ist fehlerhaft, da Google die Verbreitungsmethode des Flash-Plugins mit Chrome 54 für Linux geändert hat. libpepflashplayer.so ist nicht mehr direkt im Debian-Paket enthalten.

Ein Fehlerbericht ist im Launchpad verfügbar.

Da das Flash-Plugin häufig von kritischen Sicherheitslücken betroffen ist und pepperflashplugin-nonfree das Plugin derzeit nicht aktualisiert, sollte pepperflashplugin-nonfree nicht mehr verwendet werden und entweder Adobe-flashplugin von Canonical Partner oder gar kein Flash-Plugin verwendet werden.

Wenn Sie Flash verwenden, können Sie die Version Ihres Flash-Plugins überprüfen auf dieser Support-Seite auf der Adobe-Website .

8