it-swarm.com.de

Die Chrome-Funktion "Cookies beim Beenden löschen" funktioniert nicht

Ich möchte Cookies entfernen, wenn ich Chrome schließe, aber nur für eine bestimmte Site. Chrome kann das, oder sagt, es kann, aber es funktioniert nicht. Wenn ich Chrome neu starte, ist das Cookie für die Site noch vorhanden. Ich dachte, dass vielleicht ein Chrome-Prozess anhält und das Cookie am Leben erhält, aber ich habe im Task-Manager nachgesehen und es sind keine Chrome-Prozesse mehr vorhanden.

  1. Einstellungen-> Erweitert-> Datenschutz und Sicherheit-> Inhaltseinstellungen -> Cookies-> Beim Beenden löschen

enter image description here

Wenn ich jedoch die Site besuche, Chrome schließe und neu starte, wird dort immer noch ein Cookie von der Site gespeichert. Sie können das Cookie unter "Alle Cookies und Websitedaten anzeigen" (Einstellungen-> Erweitert-> Datenschutz und Sicherheit-> Inhaltseinstellungen -> Cookies-> Alle Cookies und Websitedaten anzeigen ).

enter image description here

enter image description here

UPDATE Nach dem Deaktivieren aller Erweiterungen bleibt das 1 Cookie bestehen.

19
felwithe

Ich denke, das kann daran liegen, dass in Ihrem Cookie www.reddit.com steht, in Ihrer Regel jedoch reddit.com. Wenn Sie eine Site hinzufügen, zeigt das Beispiel [*.] am Anfang:

sample

Versuchen Sie es in [*.]reddit.com zu ändern.

3
Danny Tuppeny

Ich sehe, dass Sie diese Ausgabe vor ungefähr 12 Monaten zum ersten Mal veröffentlicht haben (18. Februar). Schneller Vorlauf 12 Monate später bis zum 19. Februar und es ist immer noch ein Problem. Diese Funktion zum Löschen beim Beenden im Bereich Chrome/Datenschutz und Sicherheit/Inhaltseinstellungen/Cookies funktioniert nicht. Nach dem Neustart von Chrome bleiben Cookies für alle hinzugefügten Websites erhalten.

Ich habe das Gefühl, dass dies damit zu tun hat, dass Abonnement-Paywalls nicht gestört werden, aber ich schweife ab ...

Hierfür gibt es eine manuelle Problemumgehung. Dies ist zwar nicht vollautomatisch (oder idealerweise!), Dauert jedoch nur wenige Sekunden.

Einmaliger Schritt Geben Sie in der URL-Leiste des Chrome-Browsers direkt den Pfad "chrome: // settings/siteData" ein und speichern Sie ein Lesezeichen darin. Wenn es Ihnen - wie mir - nichts ausmacht, dass die Chrome-Lesezeichenleiste immer sichtbar ist, haben Sie sofort Zugriff auf das manuelle Löschen von Cookies nach Site.

Zu Beginn jeder Sitzung (nur wenn Sie die betreffende Site besuchen)

  1. Klicken Sie auf das Lesezeichen
  2. Suchen Sie nach den fraglichen Cookies
  3. Klicken Sie auf das Papierkorbsymbol, um sie zu löschen

Hinweis: Sie müssen den Browser nach den obigen Schritten nicht neu starten.

Hoffe das hilft.

Dies ist definitiv ein Fehler, den ich kürzlich bemerkt habe. Stellen Sie sich mein Entsetzen vor, als ich Tausende von Cookies hatte, obwohl ich Chrom gesetzt hatte, um Cookies beim Beenden vor einigen Monaten zu löschen. Hatte kein solches Problem in Firefox.

2
Vismaya

Laut http://crbug.com/750452 wurde dies am 18. Februar 2019 behoben.
Das würde bedeuten, dass dieses Problem in Chrome Version 73 und neuer nicht auftreten sollte.

0
AG1