it-swarm.com.de

Chrome: Beliebige Möglichkeit, einen Namen für ein Sticky-Fenster zu vergeben

Normalerweise benutze ich ungefähr 10 verschiedene Browserfenster (immer an). Ich möchte die Möglichkeit haben, "klebrige" Fensternamen festzulegen, damit ich beim Umschalten schnell einen gesuchten Namen finden kann (über die Tastenkombination oder über das Dropdown-Menü).

Zum Beispiel:

  • Entwicklerdokumentation
  • Soziale Websites
  • Google Drive
  • Andere Sachen
  • Usw...

Denn jetzt zeigt Chrome den aktuellen Fenstertitel (der angegebenen Webseite) an, der sich offensichtlich je nach der aktuell aktiven Registerkarte des Fensters ändert. Ich habe gerade einen "Hack" gefunden, ein Bookmarklet, mit dem ich der aktuellen Registerkarte einen benutzerdefinierten Namen zuweisen kann. Aber dann bricht es, wenn ich die aktive Registerkarte in diesem Fenster ändere und vergesse, sie zurückzusetzen. Ich hätte gerne eine bessere Lösung (eine Erweiterung, die ich denke, aber noch nicht gefunden habe). Oder vielleicht eine Art visueller Hinweis (zum Anpassen der Rahmenfarbe des Fensters usw.), also im Wesentlichen eine Möglichkeit zum Anpassen des aktuellen Fensters, obwohl dies dann vielleicht weniger offensichtlich ist, als den Titel direkt zu ändern.

Hier sind einige zusätzliche Informationen, ich bin zurück zu Windows gewechselt und habe immer noch versucht, das perfekte Browser-Erlebnis zu gestalten; -)

  • SSB = Single-Site-Browser.
22
deryb

- Nachtrag -

Die Lösung, die ich zur Herstellung von Chrom-basierten SSBs verwendet habe, heißt Epichrom . Auf Windows muss es sicher Entsprechungen geben ... Ich habe ungefähr 5 verschiedene SSBs, die die ganze Zeit laufen, zusammen mit Chrom. Funktioniert super! Bei der Erweiterung, die ich zu den meisten meiner SSBs in der Mischung hinzugefügt habe, handelt es sich um Great Suspender , der Tabs automatisch aussetzt, wenn sie inaktiv sind (anpassbar). So werden die Ressourcen inaktiver SSBs freigegeben, auch wenn wahrscheinlich immer 30 bis 40 Registerkarten geöffnet sind.

- Später in diesem Jahr -

Ok, ich habe einen Weg gefunden, SSBs (Single Site Browser) mit Chrome zu erstellen. Daher habe ich jetzt im Wesentlichen ein paar Apps für die "sticky" Sites, die ich oft benutze (E-Mails, Karten, Laufwerke usw.). Dies ermöglicht es ihnen, sich wie normale Apps zu verhalten, sodass ich ihnen einen benutzerdefinierten Namen und ein Symbol geben und einfach zwischen geöffneten Fenstern hin und her wechseln kann. Darüber hinaus können einige benutzerdefinierte URL-Regeln erstellt werden. Öffnen Sie beispielsweise immer alle Links, die mit maps.google.com in Maps SSB usw. beginnen. Daher ist dies insgesamt immer noch ein großer Hack, aber es scheint die beste Lösung zu sein. Trotzdem wird es ein bisschen arbeitsintensiver, da jede SSB im Wesentlichen zu einer anderen Browserinstanz mit eigenen Favoriten, Erweiterungen usw. wird. Ich nehme also an, dass sie ein bisschen mehr Ressourcen verbraucht, als wenn sie in einem einzelnen Browser geöffnet wird, aber das ist ein kleiner Nachteil Das große Bild...

- Anfang dieses Jahres -

Ok, ich benutze Chrome jetzt seit ein paar Monaten. Ich habe verschiedene Workarounds dafür ausprobiert. Es sieht so aus, als ob Sie einen Namen für das Sticky-Fenster nicht so einfach zuweisen können, wie ich es wollte, wodurch sich auch der Name des Fensters in der Menüliste "Fenster" ändert (rechts neben der Hilfe). Also, zwei anständige Workarounds, die ich gefunden habe, entweder:

1) Erstellen Sie ein Lesezeichen mit folgendem Code:

javascript:(function(){document.getElementsByTagName("head")[0].getElementsByTagName("title")[0].innerHTML=Prompt("Enter new Title");})()

Hiermit können Sie einen beliebigen Namen vergeben. Einzige Nachteile: Dies ersetzt nur vorübergehend das HTML-Tag <title>. Dies wird also ersetzt, sobald Sie die Seite neu laden oder an eine andere Stelle navigieren ... Ich habe eine Weile nur eine einfache HTML-Seite mit einem Platzhalter und dem von Ihnen gewünschten Titel erstellt.

2) Über eine Erweiterung namens tabs outilner . Großartige Erweiterung, mit der sich Tabs und Fenster einfach verwalten lassen. Weisen Sie Fenstern/Registerkarten, sogar Notizen und Trennzeichen, klebrige Namen zu, ordnen Sie Dinge neu usw. Obwohl diese Informationen nur über das Managerfenster der Erweiterung sichtbar sind. Aber auch diese Erweiterung ist ein großartiges Tool, um endlose Sätze von Fenstern und Registerkarten zu verwalten, sie zu töten und sie später neu zu laden. Um die Ressourcennutzung gering zu halten und eine Art Zwischenarbeitsbereich für Dinge zu haben, die Sie später lesen werden. Daher klingt dies fast wie ein Werbespot, aber probieren Sie es trotzdem aus. Letztendlich ist dies die beste Lösung für die Verwaltung von Windows in Chrome, die ich bisher gefunden habe, und für diese Frage ...

8
deryb

Das Umbenennen von Registerkarten oder das Vergeben von Fensternamen in bestimmten Fenstern ist eine völlig andere Sache und entspricht nicht dem gewünschten Zweck. Die ganze Idee ist, die Chrome-Windows-Liste immer griffbereit zu haben.

Während ich auch keine Lösung gefunden habe, habe ich mir schnell ein kleines Skript für AutoHotKey ausgedacht. Es kann irgendwie mb verbessert werden, aber jetzt tut es genau das, was ich wollte: Chrome Windows umbenennen.

Leider werden die Windows-Namen zwischen den Sitzungen nicht gespeichert, aber das ist ein kleiner Preis. Nachdem ich den anfänglichen Ansturm auf das Feature befriedigt habe, überlege ich nun, eine Chrome-Erweiterung dafür zu machen. Obwohl ich JS noch nie benutzt habe, ist es nicht das Haupthindernis. Es wäre schlimmer, wenn die Chrome-API keinen Zugriff auf den Fenstertitel gewähren würde, und ich vermute, dass dies der Fall ist. Um dieses Problem zu umgehen, könnte ich den Titel des aktuellen Registers in einen ändern. Das Fenster muss in der Taskleiste angezeigt werden, dies ist jedoch nur schwer zu verstehen (und es gibt keine Funktion zum Speichern von Titeln zwischen Sitzungen).

Es ist seltsam, dass ich erst gestern auf diese Idee gekommen bin und nicht vor einigen Jahren. Es ist schwer zu überschätzen, wie groß diese kleine Verbesserung des Workflows ist.

3
jungle_mole

Fügen Sie die Session Buddy-Erweiterung hinzu. Öffne ein Chromfenster. Fügen Sie dem Fenster eine Gruppe verwandter Registerkarten hinzu. Geh in die SB. Suchen Sie das "Fenster" mit den Registerkarten, die Sie hinzugefügt hatten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Speichern" und geben Sie der Sitzung einen Namen. Sehen Sie sich die Liste der "Sitzungen" in der linken Spalte an.

2
james

Spaces ist eine Chrome-Erweiterung, mit der man Browserfenster in verwaltbare Arbeitsbereiche verwandeln kann.

1
gdad-s-river

Betrachten Sie Tab Modifier und Open Tabs , mit denen Sie alle geöffneten Tabs in sehen können alle fenster.

0
Syl