it-swarm.com.de

Wie erhalte ich einen Link zum Hinzufügen eines Google Kalenders?

Mir sind die folgenden Methoden zum Hinzufügen eines Google Kalenders bekannt:

  1. Zeige eingebetteten Kalender, drücke den +Google Calendar Taste:
    1. Gehen Sie zu Kalendereinstellungen.
    2. Kopieren Sie die "Öffentliche URL in diesen Kalender", z. B. https://calendar.google.com/calendar/embed?src=foo%40example.com.
    3. Wenn der Benutzer auf den Link tippt, wird eine eingebettete Version des Kalenders angezeigt. Sie würden dann unten rechts auf die Schaltfläche + Google Kalender tippen und es wird zu ihrem Kalender hinzugefügt.
  2. Geben Sie dem Benutzer die E-Mail-Adresse "Kalender-ID" an:
    1. Gehen Sie zu Kalendereinstellungen.
    2. Kopieren Sie unter "Kalender integrieren" die "Kalender-ID", z. B. [email protected].
    3. Der Nutzer öffnet dann seinen Google Kalender und gibt unter "Kalender eines Freundes hinzufügen" diese lange E-Mail-Adresse ein.
  3. Hinzufügen einer freigegebenen Ressource:
    1. Drücken Sie die Plus-Taste neben "Kalender eines Mitarbeiters hinzufügen".
    2. Drücke "Ressourcen durchsuchen"
    3. Fügen Sie einen Kalender aus der Liste hinzu

Alle diese Methoden sind jedoch mehrstufig und nicht ideal. Mir ist gerade aufgefallen, dass es einen dritten, optimaleren Weg gibt. Es besteht die Möglichkeit, einen Link der Form https://calendar.google.com/calendar?cid=ZW4udXNhI2hvbGlkYXlAZ3JvdXAudi5jYWxlbmRhci5nb29nbGUuY29t zu erstellen. Wenn Sie auf einen solchen Link tippen, wird der Kalender im Google-Kalender des Benutzers angezeigt (oder er wird aufgefordert, den Kalender hinzuzufügen).

Ich habe versucht, meine "Kalender-ID" anstelle der "CID" zu ersetzen, z. https://calendar.google.com/[email protected] aber dies erzeugt einen ungültigen Link mit der folgenden Fehlermeldung:

Es tut uns leid

Diese E-Mail-Adresse ist keinem aktiven Google Kalender-Konto zugeordnet: [email protected] Bitte überprüfen Sie die E-Mail-Adresse und versuchen Sie es erneut.

Auch wenn ich versuche, das @ -Zeichen mit %40 (https://calendar.google.com/calendar?cid=en.christian.holiday%40group.v.calendar.google.com) zu maskieren, wird dieselbe Fehlermeldung angezeigt.

Wie bekomme ich das cid meines Kalenders, damit andere es mit einem einzigen Klick auf einen Link hinzufügen können?

2
Senseful

Update:

Normalerweise können Sie einfach Ihre Kalender-ID an die URL anhängen:

Es gibt jedoch Situationen, in denen dies nicht funktioniert und Sie die Base64-Codierung verwenden müssen:

  • https://calendar.google.com/calendar?cid=ZW4udXNhI2hvbGlkYXlAZ3JvdXAudi5jYWxlbmRhci5nb29nbGUuY29t

Die genauen Regeln, wann eine funktionieren wird und die andere, werden mir nicht verschwommen vorkommen. Dies sind ein paar Dinge, die ich gefunden habe:

  • Wenn die ID einen # enthält, funktioniert die nicht codierte ID nicht, base64 auch nicht.
  • Wenn die ID eine Ressource ist (z. B. @resource.calendar.google.com), funktioniert die nicht codierte ID, base64 funktioniert nicht.
  • Wenn die ID eine Standardgruppe ist (z. B. @group.calendar.google.com), funktionieren sowohl nicht codierte als auch base64.
  • Wenn die ID die E-Mail-Adresse eines Benutzers ist (z. B. @example.com), funktionieren sowohl unverschlüsselt als auch base64.
  • Wenn die ID eine group.v ist (z. B. @group.v.calendar.google.com), bin ich mir nicht sicher, welche funktionieren wird, da ich diese nur mit dem # -Symbol gesehen habe, das Sie zur Verwendung von base64 zwingt.

So erstellen Sie einen Link zum Hinzufügen zum Kalender mit einem Klick (wenn Sie der Kalenderbesitzer sind):

  1. Gehen Sie zu Kalendereinstellungen.
  2. Klicken Sie unter "Zugriffsberechtigungen" auf die Schaltfläche "Get Shareable Link".
  3. Es wird die Form https://calendar.google.com/calendar?cid=bWFya2V0aW5nQHbWFya2V0aW5nQH haben.
  4. Wenn Sie auf diesen Link tippen, werden Sie aufgefordert, ihn zu Ihrem Google Kalender hinzuzufügen.

So erstellen Sie einen Einfachklick-Link zum Kalender hinzufügen (wenn Sie nicht der Kalenderbesitzer sind):

  1. Holen Sie sich die "Kalender-ID".
  2. Codieren Sie es als base64 (z. B. mithilfe einer Website wie base64encode.org ).
  3. Sie haben jetzt die CID in einem Format, das von Google Kalender erwartet wird.
  4. Stellen Sie https://calendar.google.com/calendar?cid= vor cid, und voila, Sie müssen nur auf den Link zum Hinzufügen zum Kalender klicken.

    (Interessanterweise funktioniert die URL cid nur für einen base64-codierten Parameter, obwohl die Benutzeroberfläche die unverschlüsselte E-Mail-Adresse in der Fehlermeldung anzeigt.)

So überprüfen Sie, ob der Link funktioniert, vorausgesetzt, Sie möchten den Kalender nicht entfernen:

  1. Blenden Sie den Kalender in Google Kalender aus, indem Sie ihn in der linken Seitenleiste deaktivieren.
  2. Navigieren Sie zu dem soeben erstellten Link.
  3. Es sollte jetzt in der linken Seitenleiste aktiviert sein.

Hinweis: Eine Alternative zum Herausfinden des codierten cid besteht darin, herauszufinden, wo das +Google Calendar Mit der Schaltfläche (als Teil von Option 1 in der Frage) gelangen Sie (z. B. über Überwachen des Netzwerks oder indem Sie Ihr Netzwerk ausschalten und auf den Link klicken).

1
Senseful