it-swarm.com.de

Der Google Apps-Kalender zeigt "Beschäftigt" an, anstatt vollständige, weitere Details zu teilen

Wir bauen eine Multi-User-Plattform, auf der jeder registrierte Nutzer ein Google App-Konto mit E-Mail und Kalender hat. 

Personen können zu den Ereignissen zum Kalender hinzufügen, aber der Eintrag zeigt immer "Beschäftigt" an, anstatt die vollständigen Ereignisdetails anzuzeigen.

Wie kann ich den Kalender dazu bringen, mehr als nur "Beschäftigt" anzuzeigen und den Namen der Veranstaltung aufzulisten?

18
Tomer Lichtash

Melden Sie sich zuerst in Ihrem Google Apps-Domain-Administratorkonto an. Die Administrator-URL der Organisation lautet https://google.com/a/yourdomainname.com

Gehen Sie zu Apps> Kalender> Freigabeeinstellungen oder hier (ersetzen Sie Ihre Domain): https://admin.google.com/yourdomainname.com/AdminHome?fral=1#AppDetails:service=Calendar

Wähle Alle Informationen teilen, aber Außenstehende können den Kalender nicht ändern  Organization calendar sharing settings

Melden Sie sich dann mit dem Kalender im Benutzerkonto an.

Die neue Einstellung dauerte 5 Minuten, bevor sie für die Benutzerkonten wirksam wurde. Ich habe mich ein paarmal ab- und wieder abgemeldet, aktualisiert usw. Unter Umständen können Sie mit den Einstellungen für die Kalenderfreigabe in den Benutzerkonten die Standardeinstellung "Nur Frei/Gebucht anzeigen (Details ausblenden)" ändern . Wählen Sie "Alle Ereignisdetails anzeigen" und Sie sind fertig.

User account calendar sharing settings

17
Dylan Valade

Hier ist ein aktualisierter Link, der die Kalenderfreigabeoption festlegt. Dies muss auf organisationsweiter Ebene von einem Administrator durchgeführt werden.

Optionen sind 

Nur Frei/Gebucht-Informationen (Ereignisdetails ausblenden): Benutzer können Personen außerhalb Ihrer Domäne erkennen lassen, wann sie beschäftigt oder verfügbar sind, Ereignisdetails jedoch ausgeblendet sind. Private Adressen werden in den Kalendern der Benutzer nicht angezeigt.

Geben Sie alle Informationen frei, Außenstehende können jedoch keinen Kalender ändern: Benutzer können ihre Kalenderinformationen für Personen außerhalb Ihrer Domain freigeben. Dies beinhaltet die Gästeliste, den Ort und die Beschreibung. Private Adressen werden in den Kalendern der Benutzer nicht angezeigt.

Geben Sie alle Informationen frei, und Außenstehende können Kalender ändern: Benutzer können ihre Kalenderinformationen vollständig für Personen außerhalb Ihrer Domain freigeben. Dies beinhaltet die Gästeliste, den Ort und die Beschreibung. Private Adressen werden angezeigt.

Alle Informationen freigeben und Kalender verwalten: Benutzer können ihre Kalenderinformationen vollständig für Personen außerhalb Ihrer Domain freigeben, und sie können Außenstehenden die Berechtigung zum Verwalten ihrer Kalender erteilen. Private Adressen werden angezeigt.

http://support.google.com/a/bin/answer.py?hl=de&answer=60765

4
Gary Ogasawara

Leider funktioniert die Option "Nur Frei/Gebucht-Informationen" in Google Apps NICHT: (Wenn diese Option auf Domänen- und Kalenderebene ausgewählt wird, werden Ereignisse immer noch nicht im Kalender angezeigt. Sehr frustrierend.

0
doublejosh