it-swarm.com.de

Google Sync auf dem iPod touch: Anweisungen führen zur Sackgasse bei der Kalendersteuerung

Ich habe eine Familiendomain mit Google Apps Standard eingerichtet. Jeder hat seinen eigenen Kalender und dann einen gemeinsamen Familienkalender.

Ich habe den iPod Touch meiner Tochter so konfiguriert, dass er mit Google Sync (= Exchange) mit GMail kommuniziert.

Der freigegebene Kalender wird nicht angezeigt.

Die Hilfeseite von Google behauptet, dass ich, wenn ich zu m.google.com gehe, die Domain auswähle und mich anmelde, die Option "Synchronisieren" auswählen und die Kalender konfigurieren kann. Ich sehe keine solche Option bei der Berührung. Wenn ich im grünen Bereich die Option "Synchronisieren" auswähle, wird nur ein Link zu einer Hilfeseite angezeigt. Auf dieser Hilfeseite wird die Zeichenfolge "Null" angezeigt, an der die Zeichenfolge "iPod touch" abgelegt werden soll.

Ironischerweise sehe ich, wenn ich nur den Safari-Zugriff auf den Kalender nutze, die Einträge aus allen Kalendern.

Gibt es etwas, das Google mir nicht sagt, oder bin ich nur auf einen Fehler gestoßen?

6
bmargulies

Sie müssen zunächst sicherstellen, dass der Google Mobile-Dienst im Google Apps-Dashboard aktiviert ist. Ist dies nicht der Fall, fügen Sie den Dienst Mobile hinzu und vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Google Sync aktivieren aktiviert ist.

Als Nächstes navigieren Sie auf Ihrem Mobilgerät zu m.google.com . Geben Sie Ihre Domain ein (wie Sie gesagt haben) und tippen Sie auf die grüne Schaltfläche "Synchronisieren". Dies sollte Sie zu einer Seite führen, die den von Ihnen erwähnten Link "So richten Sie Google Sync auf X ein" enthält. Klicken Sie nicht auf diesen Link. Klicken Sie stattdessen unten auf "Mit Ihrem Google Apps-Konto anmelden" (es ist leicht zu übersehen, da es wie eine Fußzeile aussieht). Sobald Sie sich angemeldet haben, sollte Ihr Gerät dort aufgelistet sein (für mich steht dort iPhone). Tippen Sie darauf und Sie sollten in der Lage sein auszuwählen, welche Kalender synchronisiert werden sollen.

Ich habe dies sowohl auf einem iPhone als auch auf einem iPad getestet, nicht auf einem iPod touch. Es ist jedoch sehr unwahrscheinlich, dass es nicht funktioniert. In dem seltenen Fall, dass es immer noch nicht funktioniert, würde ich empfehlen, einen Desktop-Browser zu verwenden und Ihren Benutzeragenten als iPhone zu fälschen. In Safari ist diese Funktion (zusammen mit dem Benutzeragenten des iPhones) integriert. Wählen Sie einfach Entwickeln> User Agent> Mobile Safari X.X - iPhone. Sie sollten dann in der Lage sein, zu m.google.com zu navigieren und die gleichen Schritte wie oben auszuführen.

1
Senseful