it-swarm.com.de

Wie kann ich "setTimeout" in meinen Google Tag Manager / Analytics-Code integrieren?

Ich bin kürzlich auf die relative Bedeutung der Erstellung einer Metrik für die angepasste Absprungrate gestoßen. Dazu muss der folgende Code in das Google Analytics-Coding integriert werden:

setTimeout("_gaq.Push(['_trackEvent', '15_seconds', 'read'])",15000); 

Die Sekunden können natürlich nach Belieben geändert werden.

Mein aktueller Tracking-Code lautet wie folgt:

<script async src="https://www.googletagmanager.com/gtag/js?id=UA-xxxxxxxxx-x"></script>
<script>
window.dataLayer = window.dataLayer || [];
function gtag(){dataLayer.Push(arguments);}
gtag('js', new Date());
gtag('config', 'UA-xxxxxxxxx-x');
</script>

Obwohl ich auf viele Artikel gestoßen bin, die zeigen, wie die obige Codierungszeile integriert werden kann, scheinen sie alle Google Tracking Codes zu verwenden, die sich von meinen unterscheiden.

Daher frage ich mich nur, ob jemand weiß, wo ich die Codezeile in meinen eigenen Code über dem Google Analytics-Tracking-Code einfügen soll.

1
Craig

Fügen Sie diesen Code Ihrem Snippet auf Seiten hinzu, für die Sie die Absprungrate anpassen müssen. Sie versuchen, alten ga.js-Code mit gtag.js-Code zu erstellen.

setTimeout("gtag('event', 'adjusted bounce rate', {'event_label':'more than 15 sec'})",15000 ); 
2
AnkDasCo