it-swarm.com.de

Wie filtere ich den Yottaa-Bots-Verkehr in Google Analytics heraus?

Ich verwende sowohl Google Analytics als auch Yottaa für meine Website. Yottaa-Bots senden ziemlich viel Verkehr (im Vergleich zum normalen Verkehr auf meiner Website), und daher wird Google Analytics dadurch überflutet.

Ich weiß nicht, wie ich den Datenverkehr von Yottaa-Bots und den normalen Datenverkehr von Menschen in Google Analytics unterscheiden kann. Wie geht das?

1

Anfang des Monats habe ich einen detaillierten Beitrag geschrieben "So segmentieren und filtern Sie den Roboterverkehr [in Google Analytics]" mit schrittweisen Anweisungen und Screenshots . Genießen!

2
Chris Weekly

Ich habe eine Lösung gefunden.

Seit dem 4. November 2010 identifizieren sich Yottaa-Bots mit "YottaaMonitor" in der User-Agent-Zeichenfolge (zumindest der Name, der in Google Analytics angezeigt wird).

Ich habe ein "erweitertes Segment" (d. H. Einen Filter) mit einer einzigen Regel erstellt: Der Browser stimmt nicht mit YottaaMonitor überein. Dieses Segment enthält jetzt nur den normalen "menschlichen" Verkehr, den ich wollte.

Problem gelöst :-)

3

Danke für die Frage! Entschuldigung, dass Yottaa Ihre Frage nicht beantwortet hat. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten: 1. Wie von Martin Bouladour vorgeschlagen, können Sie in Google Analytics einen "Filter" hinzufügen, um den gesamten Datenverkehr aus "YottaaMonitor" herauszufiltern. Es ist eine saubere Lösung; 2. Oder Sie können die robots.txt-Datei verwenden. Siehe http://www.yottaa.com/how-to/block-yottaa-monitoring .

0
user5194